Dienstag, 11. Dezember 2007

So siehts bei uns aus....

.... soviele Regentropfen, die jetzt aber wirklich an mein Küchenfenster klopfen und dabei so ein schönes Motiv sein können.
Da werde ich wohl heute einen Backtag einlegen. Zuerst werde ich aber Mozartkugeln machen, die essen bei uns alle gern.
Sind zwar Kalorienbomben, aber welches Zuckergebäck wohl nicht?
Da meine Kinder nicht mehr im Hause sind, brauche ich sie auch nicht so sehr zu verstecken. Die Kinder hatten immer eine gute Spürnase dafür, egal wo ich sie untergebracht hatte. An unverfänglichen Plätzen, wie z.B. eine ausgediente Handydose, unauffällig deponiert, nichts da, es wurde gefunden. Um ehrlich zu sein, ein wenig Spaß hatte es mir trotzdem immer bereitet, ihre Ausdauer zu testen.

So, nachdem meine Mozartkugelaktion gelungen ist, möchte ich eine Kugel vorstellen, bitte schön....

Insgesamt gab es 42 davon, vier fielen der Geschmacksprobe zum Opfer.....

Kommentare:

Saba hat gesagt…

mmm...hast du auch noch einen Cappucino dazu, na bestimmt, dann wäre es fast vollkommen :-)...viel Spaß heute weiterhin, auch wenns ans Fenster regnet ..

liebe Tagesgrüße von
Saba

Susanna hat gesagt…

Geschmacksproben müssen sein, da führt kein weg daran vorbei.
Was das Wetter anbelangt könnten wir direkt nebeneinander wohnen.

Solltest du dich mal in die Gegend von Straßburg verirren bist du natürlich auch bei mir herzlich willkommen.

NaturEllas Schatzkiste hat gesagt…

Bei uns ist das Wetter auch nicht anders. Ich hätte ganz gerne einen schönen klaren Himmel, etwas Frost und eine schöne weiße Schneedecke.

Das wahr mein Weihnachtswunsch.

LG
NaturElla

Naturwanderer hat gesagt…

@ Hallo Saba,
also, am Cappucino soll es nicht liegen, aber die Entfernung.....
Du in der Nähe von L. und ich hier?
Ich bin überzeugt, die Regentropfen würden bei einem Plausch nicht stören.
@ Hallo Susanna,
eben, Geschmacksproben müssen sein,danke für die Rückenstärkung.
Mit Strassburg, da könnte man was machen, da werde ich mich dann mal melden, irgendwie..

@Hallo NaturElle,
ja, Wetterwünsche dürfen wir haben, aber ob es so sein wird??
Heute konnte ich wenigstens mit dem Rad nach Breisach (5km) fahren, das ist doch schon mal was.

Euch liebe Grüße
von Edith