Sonntag, 9. Dezember 2007

Heute am 2. Advent......

...da habe ich meine Weihnachtsdeko um eine Kleinigkeit erweitert. Einer unserer altgedienten Nußknacker hat Arbeit bekommen, nämlich zwei Säcke voll Nüsse bis Weihnachten zu knacken.

Heute Nachmittag sind wir mit einer Freundin und deren zwei Enkelkinder, nach Neuf-Brisach zum mittelalterlichen-Weihnachtsmarkt gefahren. Uns gefällt er immer so gut, er ist klein und doch soo interessant, ein paar Fotos habe ich dazu gemacht, damit man einen kleinen Eindruck bekommt.

Bei ihr gab es heißen Apfelsaft mit Zimt, man konnte sich den Mund verbrennen.




Eine der Attraktionen war das Holzsägen nach der alten Methode mit einer langen Säge.





Das Publikum wurde auch eingeladen es einmal zu probieren. Prominez ( Ludwig XIV.) vor, lautete die Devise.





Das machte mir Mut, ich habe es auch versucht, ritsch-ratsch, ritsch-ratsch, war das ein Gaudi, aber anstrengend.



In einer alten Schmiede zeigte man bei offenem Feuer wie früher Hufeisen und andere Dinge hergestellt wurden.

Es gab auch eine lebendig dargestellte Krippe in einem richten Stall, das war selbstverständlich für die Kinder etwas ganz Besonderes, Esel, Ochs und die Krippe in echt zu sehen.



Ein Drehorgelspieler hatte extra für mich eine wunderbare Melodie eingelegt und sie mit seinem Gesang und Gestik verschönert. Ich habe mich natürlich sehr geschmeichelt gefühlt.


Als wir dann wieder zu Hause waren, sah unser Küchenfenster nach einigen Regenschauern so unglaublich schön aus, ich mußte das einfangen

.

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Danke für deinen Besuch auf einem Blog...war letzte Woche auch auf dem Mittelalterweihnachtsmarkt in Esslingen...deine Bilder erinnern mich an den Bummel dort....LG Barbara

Wurzerl hat gesagt…

Und ich komme nirgends hin, und bummle von einem Blog in den anderen und von einem Weihnachts- Advent- Mittelaltermarkt in den nächsten. Einziger Wermutstropfen, ich rieche die gebrannten Mandeln und die Bratwürste und den Glühwein nicht aus den Posts heraus, aber ansonsten bin ich sehr zufrieden damit, daß Ihr mich überall hin mitnehmt.
Ganz liebe Grüße vom Wurzerl