Montag, 2. Juni 2008

Dies und Das

Neulich zeigte ich aus meinem Garten verschiedene Wanzeneier, unter anderem die kleinen gelben an meinem Fenchel. Gestern nun habe ich dies vorgefunden:

Das sind sie die Streifenwanzen/Graphosoma lineatum, ihnen schmeckt mein Fenchel sehr gut.

Wohin auch immer der Zottige Bienenkäfer/Trichodes alvearius fliegt, auf was er sich auch immer setzt, er gibt ein tolles Motiv.

Diese Farbkombination ist schon krass, aber deswegen habe ich ja auch das Foto gemacht :-))

Und so schön kann eine Tomatenblüte sein:

Fast orchideenhaft, meine Tomaten haben gewaltig zugelegt in den letzten warmschwülen Tagen, ebenfalls meine Bohnen, wenn das in diesem Tempo weitergeht, gibt's bald was zum Ernten.

Gestern machten wir noch eine Runde durch's Gelände, ich habe wieder ein Projekt mit der Schule vor. Auf dem Weg zum Wald, denn "Wald" wird das Thema, gab es einige Dinge am Wegesrand, die sich lohnten, festgehalten zu werden.
Dieser Lauch z.B., es ist wohl der Weinbergslauch/Allium vineale.

Nun noch ein Ausschnitt, hier sieht man schon schön die kleinen Brutzwiebeln:

Wahre Kletterkünstler sind die wilden Weinreben, die immer wieder ganz von alleine auftauchen
und sich mit ihren Ranken hoch hinauf schwingen:


An dieser schönen weißen Lilie konnte ich nicht vorbei gehen, sie leuchtete so einladend, da mußte ich ein Foto machen.


Zum Schluß noch eigens für Aiko zwei Bilder von unserem gemeinsamen Freund Balou. Zunächst ein Foto von seiner Lieblingsbeschäftigung, "Mäusescharren", das tut er mit Vorliebe. Wehe dem, der hinter ihm steht, der sieht dann aus......

Wenn er dann so richtig geschafft hat und er seine Runden gedreht hat, die Sonne ihm zu schaffen gemacht hat, dann legt er sich ganz brav ins Auto und wartet auf uns.

Braver Hund...... wirklich Balou.

1 Kommentar:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo liebe Edith, wieder einmal eine lehrreiche Wanderung mit Dir. Dass ich nun so zwei wunderschöne Kumpelfotos habe - ist richtig nett von Dir - ja die Mäuse - denen könnte ich den ganzen Tag nachbuddeln - aber ich leide unter der Schwüle und dann haben die zur Zeit meistens vor mir Ruhe und springe ich entweder in Frauchens offenen Elch wie Du weißt - oder ich liege zwischen zwei Fahrrädern im Keller. Schön angegenehm kühl.
Zwei ganz kräftige Extrawuffs für Dich und meinen Kumpel Balou - der da vom Kaiserstuhl!!! Der hat ja ein tolles Aussehen - fast so wie ich ------"grins".
LG
Aiko und sein Frauchen