Montag, 3. Januar 2011

Drei Tage zählt das neue Jahr schon

Da mußte ich doch heute morgen gleich mal raus in den Garten, es gab Raureif. Hier ein paar Fotos von Knospen, die unbedingt schon mal schauen wollten.

So hat der Raureif sie umhüllt, alles kleine Kristalle, es sind Haselnussknospen.

Unterm Schnee, gut konserviert, eine Aster. Sie hat kaum an Farbe eingebüßt.

Ein Primelchen war ganz mutig, schaut ganz unverfroren in die Winterlandschaft, sie ist allerdings die einzige Blüte momentan.

Eine verblühte Aster, der Raureif hat sie ganz verzaubert.



Eine Amsel schaute immer ganz verwundert ins Küchenfenster, was war denn da für einKrach?
Das hat sie sich sicher gefragt, wir hatten einen Rohrbruch, ganz geschickt an Weihnachten. Bei der Reperatur stellte man fest, das ganze Rohrsystem ist im Eimer, ein neues muß her. Kurz entschlossen, es blieb uns garnichts anderes übrig, Bad raus, neues Rohrsystem und ein ganz neues Bad entsteht. Zwei volle Tage Presslufthammergeräusche, man hörte sie bis in die Nachbarschaft, z.Zt. sieht das Bad noch so aus:



Hier sieht man schon die neue Montage, am Mittwoch kommt der Fliesenleger und dann geht es dem Ende entgegen. Zum Glück haben wir oben noch ein Bad, wir können uns also immer noch pflegen.

Die Amsel hat uns den Rücken gezeigt und ist davon geflogen, hin zur Futterstelle, Äpfel picken.

Kommentare:

Mauve hat gesagt…

Ach du meine Güte... aber es scheint sich zu den Feiertagen zu ballen. Ich hatte ja 40 Fieber und Bronchitis und vor drei Jahren ist uns auch kurz vor Weihnachten die Ölheizung verreckt. Komplett. Das war vielleicht eine Schafskälte hier im Haus. Zwar machte die Firma schnell, aber es musst ja auch einiges für uns angefertigt werden und bis die das alte, große Ungeheuer raus hatten, das neue drin und angeschlossen, tz tz tz. Da haben wir ganz schön gezittert.

Und... wo duscht Ihr jetzt? Oder macht Ihr Eisbaden im See?

LG Mauve

Elke hat gesagt…

Na, da ist bei euch ja so einiges nachgekommen. Aber ein neues Bad ist vielleicht auch nicht schlecht - sieh's positiv! - Im Garten bin ich derzeit kaum, nur so in der vorderen Hälfte, da wir im großen Rasen keine Wege haben.
Lieben Gruß
Elke

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo liebe Edith, ich muss wirklich staunen, wo Du wieder hinschaust....aber schön sind sie die kleinen Blüten...die Aster...und dann zum Bad...wirklich eine geniale Idee...so habt Ihr mal schnellentschlossen alles neu. Toll!!
Wuff und LG
und einen dicken Knuff für Dich, weil es ja wieder besser geht...
Aiko

Brigitte hat gesagt…

Wir planen auch ein neues Bad, aber ich möchte den Rohrbruch vorher bitte abmelden! Was ein Alptraum!

Trotzdem hattest du noch einen Blick für die Schönheiten des Raureifs und den Amselmann! Alle Achtung!

Lieben Gruss, Brigitte