Dienstag, 23. Dezember 2008

Weihnachtsglocken

Ja, so langsam wird es ernst mit Weihnachten. Nur noch ein paar Stunden, dann werden in fast allen Häusern die Tannenbäume leuchten, die Kinderaugen glänzen und die Geschenke verteilt und geöffnet und hoffentlich erhält jeder sein Geschenk. Die Kirchenglocken werden läuten, ich möchte meine Weihnachtsglocken vorstellen. Hutschenreuther hatte, oder hat vielleicht noch immer zu Weihnachten Weihnachtsglocken herausgebracht. Einige wenige habe ich noch, ich hatte sie mal gesammelt, die zeige ich nun.

Reges Treiben sieht man da, Fisch in allen Größen wird angeboten. Man merkt, das Motiv entführt uns in den Norden.

Hier wird noch kräftig selbst gesungen, ich glaube, das verliert sich wohl immermehr. Die Medien werden zur Hilfe genommen, da wird dann höchstens noch mitgesummt, weil man den Text nicht mehr kennt, schade.

Staunende Blicke, ein Elch zieht vorbei. Auch hier romantische Bilder aus dem Norden.

Da werden noch schnell die Möven gefüttert, bevor man selber zur Bescherung gerufen wird.
Ich habe unseren kleinen, bescheidenen Baum mal wieder mit den Glocken geschmückt. Einige habe ich schon verschenkt, ein paar habe ich behalten. Mir gefallen sie sehr gut, ich hoffe, euch hat es auch ein wenig Freude gemacht, sie anzuschauen. Vielleicht hat ja auch noch jemand welche?
Mit diesen Glocken möchte ich euch herzlich grüßen, allen Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen und mich mit einem Kerzenbild vorerst mal verabschieden.


Kommentare:

Margit hat gesagt…

Liebe Edith, dir auch ein geruhsames Weihnachtsfest & alles Liebe für das kommende Jahr!
Ich möchte dir noch herzlich danken für deine so ausführliche Antwort bezüglich des wilden Feldsalates - und überhaupt für deine immer so kompetenten und interessanten Blogbeiträge.
Herzliche Grüße, Margit

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Liebe Edith, darauf noch ganz rasch bevor ich totmüde ins Bett falle - eine Antwort: Ich habe eine einzige - vielleicht schaue ich morgen mal nach. Sie hängt am Sekretär seit dem 1. Advent ich bekam sie vor einigen Jahren von einer Freundin geschenkt.
Liebe Grüsse und gesegnete Weihnachten - auch für Deine gesamte Familie
in Vertretung von Aiko, der schon im Träumeland leise wuffend schläft.
Annemarie

Bek hat gesagt…

So eine Weihnachtsglocke muss ich mir doch auch noch besorgen. Das gehoert einfach dazu. Weiss nicht, warum ich bisher noch nicht daran gedacht habe.
Ich wuensche dir ein aeusserst frohes und ruhiges Weihnachtsfest!
LG, Bek

Ulrike/Ulinne hat gesagt…

Liebe Edith,
ich wünsch dir und deinen Lieben schöne Weihnachten und eine angenehme, entspannte Zeit.
Herzliche Grüße - Ulrike

piccola hat gesagt…

Liebe Edith,
ein ganz herzliches Dankeschön fürs Mitnehmen auf deine Naturwanderungen rund ums Jahr.Es ist immer wieder spannend und lehrreich, was man mit dir entdecken kann.Ein kräftiges "Wuff und Wedel" auch von Simba für die tollen Bilder und an seine Kumpels Aiko und Charly, die hier auch immer reinschauen.
Euch Zweibeinern allen ein fröhliches Fest im Kreise der Familie und geruhsame Feiertage.
Liebste Grüße von Elli, ihren Familien-Zweibeinern und der Monstertöle.

Brigitte hat gesagt…

Liebe Edith, stimmungsvoll! Die Glocken und ganz besonders hat mich dein Kerzenbild angesprochen! Dir und Deinem Mann ein frohes Fest, Brigitte

Torsdag hat gesagt…

Ich wünsch Dir und Deiner Familie eine FROHE WEIHNACHT und friedliche Festtage.
Liebe Grüsse
Hartmut

Fuchsienrot hat gesagt…

Liebe Edith,
auch ich wünsche dir von Herzen wundervolle und besinnliche Weihnachtsfeiertage im Kreise deiner Lieben.
LG von Angelika, die immer wieder gerne an deinen Wanderungen durch die Natur virtuell teilnimmt. ;-)