Samstag, 16. Januar 2010

Ich träume schon wieder ....

....... vom Sommer, von Farben, von Wärme. Geht es anderen auch so?
Ach wie sehne ich mich danach, wieder den Schmetterlingen zuzusehen, hier der Kleine Perlmuttfalter.

(Klick und groß)
Wie sie durch die Lüfte schweben, wie sie sich auf die Blüten setzen um sich daran zu ergötzen, dabei noch stille halten, um dieses Foto zu erlauben.
In meinem Garten möchte ich wieder den diversen Spinnen auflauern, um ebenfalls Fotos zu schießen:

Eine schöne bunte Krabbenspinne will ich hier zeigen. In meinem Garten habe ich eine Vielzahl von Spinnen und in verschiedenen Farben und Größen, nicht jedermanns Fall, aber mir gefallen sie.
Im letzten Sommer habe ich diese Neubürgerin in meinem Garten entdeckt:

Es ist eine Reiswanze, die gleich im ersten Jahr in Massen auftrat, mal schauen, wie die den Winter weggesteckt haben.

Meine fleißigen Bestäuber, an denen erfreue ich mich ebenfalls täglich.

Und erst die vielen Früchte, die saftig an den Bäumen hängen, die Äste bis zum Boden ziehen und immer wieder zum Naschen anlachen.

Dabei sieht unser Dorf noch so aus:

Heute allerdings mit etwas weniger Schnee, es taut.

Bis man hier allerdings wieder sitzen und von all den Früchten, die es bei uns gibt, genießen kann, das geht wohl noch eine Weile.

Das dachte sich auch diese Schnecke und zeigt ihre Gefühle für das Wetter, um sich dann gemütlich wieder in ihr Schneckenhaus zurück zu ziehen, um, zusammen mit mir, vom Sommer zu träumen.......

Kommentare:

Bella hastlos hat gesagt…

ja, liebe Edith,
mir geht es auch so. Die Sonne und die bunten Farbenpracht tun dem Körper und der Seele gut.

Nach Aussagen der Wetterer brauchen wir aber noch Geduld.

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag

bElla

Charly hat gesagt…

Wuff Edith,
Frühling ist schön - aber ich will doch noch ein wenig Schnee haben!! Denn wer weiß, wann es mal wieder so viel gibt.
LG Charly
PS: Es schneit hier gerade

Brigitte hat gesagt…

Liebe Edith,
ich nehme die Jahreszeiten, wie sie eben sind. Und mir gefällt jede einzelne. Das Schönste jedoch ist immer die Vorfreude auf die nächste, und nun mit deinen schönen Fotos sind wir gerne an den kommenden Frühling mit all seinen Schönheiten erinnert.

Schönen Sonntag mit liebem Gruss, Brigitte

Geli hat gesagt…

...nun das ist ja voll verständlich liebe Edith, aber ich habe es da etwas besser, denn in 7 Tagen geniesse ich 6 Wochen Sommer, heißen Sommer mit Blumen und allem drum und dran, kannst dir ja vorstellen, wie ich da hippele...lG für die Woche von Geli

Sisah hat gesagt…

Sprüche des Confucius

1.

Dreifach ist der Schritt der Zeit:
Zögernd kommt die Zukunft hergezogen,
Pfeilschnell ist das Jetzt entflogen,
Ewig still steht die Vergangenheit.

Keine Ungeduld beflügelt
Ihren Schritt, wenn sie verweilt.
Keine Furcht, kein Zweifeln zügelt
Ihre Lauf, wenn sie enteilt.
Keine Reu’, kein Zaubersegen
Kann die Stehende bewegen.
....
Ich habe das passende Gedicht zur Ungeduld der Naturwanderin gefunden , es ist von Schiller und hat noch weitere Strophen.
LG
Sisah

Akaleia hat gesagt…

Liebe Edith,
auch ich träume jeden Tag von satten Farben, vom ersten zarten Sonnenschein, von meinem Aufwach-Cafe in früher Morgenstunde auf der Gartenbank trinkend - dem Gesang der Vögel lauschend......ich kann es kaum erwarten!!!!!!!!!!!
LG
Birgit

wooki hat gesagt…

ja genug des Schnees und der kalten Tristes. Es wird wieder Zeit für wärme und grüne Wälder

Frau G hat gesagt…

Die Schnecke lächel ja! Ich träume auch wieder von wärmeren Temperaturen. Bis dahin müssen wir aber noch etwas durchhalten.
Liebe Grüße sendet dir Gaby

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Genau wie du träumen viele Gartenbesessene vom nächsten Frühjahr. Bei mir kribbelt es richtig in den Fingern wenn ich mir die Bilder der letzten Gartensaison ansehe. Hoffentlich geht der Winter bald zu Ende, all die Ideen, die mir im Winter durch den Kopf gehen, wollen ja verwirklicht werden.
LG Anette