Sonntag, 31. Mai 2009

Morgenspaziergang

Heute sind wir recht zeitig ins Liliental, wir wollten unserem Besuch die Orchideen zeigen. Es ist ja auch wunderschön, in der Frühe unterwegs zu sein. Man hat fast die Landschaft alleine, nur ein paar Walker dachten ebenso wie wir.

Ein Widderchen saß noch ruhig auf den Gräsern und wärmte sich auf.

Eine Orchidee, die wir beim letzten Besuch übersehen hatten, fiel mir heute auf, das Gefleckte Knabenkraut/Dactylorhiza maculata, in der helleren Form.


Nun ein kleines Suchbild:

Habt ihr sie entdeckt? Die kleine interessante Fliege? Hier nochmal ein Foto, etwas leichter erkenntlich.

Das Ameisen fleißig sind, ist ja bekannt, wir sahen sie gerade bei einem schwierigen Transport, diese gewaltige Raupe schleppten sie in ihren Bau.

(Anklicken lohnt sich)

Die Morgensonne ließ sich auch dieser Spanner nicht entgehen.

Sein Name ist mir noch unbekannt, er wird folgen wenn ihn weiß.

Diese Hummeln ließen es sich gut gehn, Sonne, Nahrung und Gesellschaft, da fühlen sich Hummeln auch wohl.

Wieder in meinem Garten angekommen, machte ich noch schnell eine Runde.
Eine Tönnchenwegwespe/Auplopus carbonarius zog mich in ihren Bann.

Nun kenne ich auch die Erbauerin von den hübschen Kokons, die ich neulich beim Fensterputzen gefunden habe.

Gestern haben wir bei Freunden Kirschen ernten dürfen, sie sind super. Einen ganzen Korb voll hat mein Mann gepflückt, er ist ein prima Pflücker.


Unsere Kirschen dürfen noch ein bischen reifen, wenn es dann bei uns soweit ist, dürfen die Freunde bei uns naschen, so ist das auf dem Dorf.

Im Garten reifen auch schon die nächsten Beeren heran "die Rote Johanna". Das gibt Nachschub für unseren Marmaledenbedarf, der ist fast am Ende, gut dass der Nachschub nachwächst.

Kommentare:

Frau G hat gesagt…

Bei Euch ist alles schon viel weiter in der Natur. Hier kommen gerade erst die ersten Erdbeeren. Also, nun wird mein Marmeladenbedarf auch wieder aufgestockt.
Noch schöne Feiertage wünscht Dir
Gaby

Cheyenne hat gesagt…

Wunderschöne Fotos ! Bei uns sind die Kirschen noch nicht soweit...

Schönen Tag wünsche ich Dir noch.

Alles Liebe
Cheyenne

frieda hat gesagt…

Aaah, Kirschen - lecker. Sind die schon soweit??? Ach, ich vermute mal, es sind Süßkirschen? Hm, die mag ich nicht so gern... Hab lieber die Sauerkirschen (Schattenmorellen). Hab das Zeug früher in den Schulferien tonnenweise gepflückt. Da hat man dann nachts von so undurchdringlichem Zweige-Gewirr geträumt, wo ganz hinten noch eine doppelte Kirsche hängt - und man kommt einfach nicht ran... Arm zu kurz...

Brigitte hat gesagt…

Gerade gestern hat mir meine Cousine erzählt, dass die Leute die Kirschen nicht mal mögen, wenn sie sie gepflückt bekommen. Frisch vom Baum! Man kann es fast nicht glauben. Aber, das könnte alles in Arbeit ausarten. Wir machen immer auch Marmelade, auch meine Erziehung hat gefruchtet, meine Tochter macht das jetzt auch!
Ein ganz tolles Foto der Ameisen! Lieben Gruss, Brigitte

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Edith,
vielen Dank für die Lösung der Spinnenfrage. Im Garten sind mir alle Spinnen willkommen, weil ich weiß, wie nützlich sie doch sind. Nur im Haus mag ich sie dann lieber nicht so gern haben...;-)
Klasse Fotos von den Insekten zeigst du wieder. Bei uns sind noch keine Kirschen reif, da seid ihr uns weit voraus.
LG
Angelika

Anke hat gesagt…

Sehr interessante Bilder.

LG
Anke

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo liebe Edith, Du überraschst immer wieder mit neuen sehr interessanten Motiven, das Widderchen z.B. oder dieses Blatt der Orchidee, den leckeren Fraß der Ameisen -ihhhhh - oder so ein Korb mit vollreifen Kirschen.
Hier hat uns die rote - dicke Johannisbeere überrascht - sie ist fast vollreif und wir müssen morgen sicher wieder ran. Gestern waren es ein winziges Glas mit Walderdbeeren, die unter den Sträuchern wachsen, sie sind sehr dick und saftig gewesen. Ein halbes - kleines Gläschen war es zum Schluß. Mein Enkelkumpel hat es stolz nach Hause getragen.
Wuff und LG
Aiko

Sally13 hat gesagt…

Super schöne Fotos hast Du gemacht.
Es gibt in der Natur immer so viele tolle Motive zu entdecken.

Viele Grüße
Petra