Dienstag, 24. November 2009

Sonnenschein war gestern......

....... heute gibt es auch bei uns das typische Novemberwetter, vielleicht ein wenig wärmer als anderswo.
Gestern sah Ihringen bei Sonnenschein noch so aus:


Gegen Südwesten dann wieder so ein Blick:

Gerade nicht so der Mitreisser zum Spaziergang, aber Luft braucht der Mensch. Die Motive sind auch dann recht reizvoll:

Die Hofläden hier bei uns, die bringen dann immer noch die nötigen Farbkleckse in das Grau des Novembers.


Kürbisse schmecken, als Suppe, auch nach Halloween noch gut.

Zum Glück findet man auch in trüben Zeiten immer noch was Buntes, man muß nur raus gehen und danach suchen.

Kommentare:

Hillside Garden hat gesagt…

Oh, wie schön! Hofläden erinnern mich immer so an meine Kindheit. Als es noch die Tante Emma gab. Leider gibt es heute fast nur noch die Einkaufsparks.

Sigrun

Brigitte hat gesagt…

Das machen wir auch, raus bei jedem Wetter. Das tut richtig gut, wir sind auch seit etlichen Jahren nicht mehr krank gewesen, Grippe etc.

Wie du sagst, man muss blos raus gehen, dann findet man immer was Schönes, Buntes.

Lieben Gruss, Brigitte

Frau G hat gesagt…

Jetzt kommt ja überall die bunte Weihnachtsdeko. So richtig grau haben wir es doch dann im Januar. Dann findest Du bestimmt gleich wieder etwas Buntes, was Du uns dann unbedingt zeigen musst.
LG Gaby

Akaleia hat gesagt…

Du hasr recht Edith - jeder findet das wonach er sucht.....und bei Euch kann man viel entdecken, nicht wahr?
LG
Birgit

Astrantia im Garten hat gesagt…

Hallo Edith,
jetzt müssen sich die Bauern beeilen, ihre Kürbisse noch rechtzeitig zu verkaufen - jetzt wollen die Leute es glitzernd.

Wenn man es gewohnt ist jeden Tag rauszugehen, macht einem das schlechte Wetter gar nicht mehr sooo viel aus. Wenn man dann nachhause kommt, kann man sich schon auf das 1. Lichtlein am Adventskranz freuen
(zugegeben: heute ist es ein wenig stürmig und da würde ich gerne zu den Hunden sagen: geht doch mal alleine ...).

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo liebe Edith, na - wie gut, dass Du noch so wunderschöne - tja - wirklich fast frühlingshafte Fotos zeigen kannst. Jetzt ist es hier sowas von ungemütlich und stürmisch - heftig weht es drüben am Hang und das letzte Blatt wird vom Baum gefegt. Immer wieder bin ich draussen und lege mich mitten auf die Wiese heute hatte ich jede Menge von den "Hubschraubern" im Fell und die habe ich ganz vorsichtig (!) mit ins Haus getragen. Hund muss sich doch immer erst mitten im Flur schütteln - lach.....
Dir und Deiner Familie wuffe ich einen besinnlichen 1. Advent.
Wuff und LG
Aiko