Freitag, 1. Februar 2008

Zweiter Teil Freiburgbummel

Wie versprochen, noch ein paar Bilder vom letzten Freiburgbummel.

Dieser Mann hielt krampfhaft Ausschau nach der Sonne.

Die hatte sich doch so verklemmt, da dauerte es noch eine Weile bis sie kam. Ich hatte sie entdeckt, hier klemmte sie, zwischen zwei Stäben:

Man sieht es ihr schon an, sie hatte zu kämpfen. Als sie es dann aber geschafft hatte, sah die Welt in Freiburg wunderschön hell und licht aus. Die Christrosen ließen es sich nicht nehmen, alle ihre Blüten zu öffnen, die Sonne in vollen Zügen einzulassen.

Die Strassen waren belebt und die Händler stellten ihre Waren überall aus:

Einen ganzen Gehweg für sich alleine beanspruchten hier Storch und andere Stelzfiguren. Sie waren wunderbar gearbeitet, herrlich ausgefallene Stücke waren dabei, die jedes Kinderherz höher schlagen liessen.

So mancher lies sich Reklamemäßig etwas einfallen, wie jener Goldschmiedemeister, den ich persönlich kenne.

Geschickt plaziert auf dem Gehweg, blieben doch manche stehen und lasen. Ob sie sich haben inspirieren lassen, einen Goldschmiedekurs zu belegen?

Im Stadtgarten gab es natürlich auch schon so manche vorwitzige Blüte. Die Farbenvielfalt vom Hamamelis hat mich aber am meisten beeindruckt, deshalb möchte ich zum Schluß ein Bild davon zeigen.


Ich wünsche ein schönes Wochenende, bei uns ists z.Zt. nicht so schön, da werden sich die Eidechsen wohl wieder in ihre Winterhöhlen zurückziehen müssen.

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Diese rotgelbe Hamamelis ist wirklich aussergewöhnlich. Beide Farben an einem Strauch habe ich bis heute noch nirgendwo gesehen. Apropos Freiburgbesuch, wenn ich nicht mehr arbeite und dadurch auch mehr Zeit habe, melde ich mich tatsächlich bei dir...du kennst diese schöne Stadt ja aus dem ff und ich kann eine gute Führerin immer gebrauchen ;-) !!
Liebe Grüsse und ein ruhiges Wochenende (hier stürmt es, der Schnee wird sicher auch noch kommen diese Nacht).

Naturwanderer hat gesagt…

Hallo Barbara, oh, da muß ich schnell korigieren, das sind zwei Hamamelissträucher, ich habe sie nur so raffiniert kombiniert. Sie standen ganz nah beieinander, da brauchte ich die Kamera nur geschickt hinhalten. Auf eine Begegnung mit Dir, würde ich mich sehr freuen, gehts noch lang???
Auch bei uns stürmt es, da ist es drinnen sooo gemütlich. Ein schönes Wochenende
wünscht Edith

Ulinne hat gesagt…

Hallo Edith,

oh - schön, du hast auch so ein schönes Christrosen-Foto bei dir.
Ich will ja auch schon die ganze Zeit welche kaufen, und heute hab ichs endlich geschafft. Allerdings nur die weiße - eine große Auswahl gab es in dem Gartencenter, in dem ich war, leider nicht, und auch die, die ich letztendlich kaufen konnte, waren eigentlich schon aussortiert und herunter gesetzt. Aber unsereins hat ja Geduld, die Pflänzchen wieder aufzupeppeln ... ;-)
Ich wünsch dir auch ein schönes Wochenende, machs dir gemütlich

Ulrike

Landladyscraftsandgardening hat gesagt…

schon auch mal andere Teile Deutschlands so kennenzulernen.
Danke dafür.
Ja, meine Schafe mögen gerne knuddeln, besonders mein Lütti, den ich ja mit der Flasche großzog und der Bock Othello, der zzt leider einem gerne rammt - und das ist nicht ohne - er ist eifersüchtig, beim knuddeln und kraulen hält er dann ganz still....

guild-rez hat gesagt…

Vielen Dank für den Spaziergang durch die Stadt. Gern komme ich wieder..Ich liebe Wanderungen in der Natur. Bitte http://guildwood.blogspot.com besuchen, dort habe ich Fotos von meiner Gegend gepostet.
Mir gefiel das Foto sehr, darf ich es mir speichern??
Gruss aus Canada
Gisela

Naturwanderer hat gesagt…

Liebe Gisela, schön dass dir die Fotos von mir gefallen. Natürlich darfst du sie abspeichern. Ich schaue gerne in deinen Blog, besser gesagt , in deine Blöge. Der mit den Einkaufswagen finde ich eine tolle Idee, sie gefällt mir.
Eine gute neue Woche
wünscht ich dir
Edith