Dienstag, 11. August 2015

Ich brauchte eine neue ......

..... Kamera, so ganz ohne vorherige Ankündigung gab sie den Geist auf, ganz genau den Sensor. Ich war gerade in Freiburg und habe mir eine neue Digi ausgesucht, eine " Panasonnic - Lumix " TZ 58.
Da ich aber zu wenig Geld dabei hatte, die Card auch nicht dabei, habe ich nur die Nummer aufgeschrieben und meinen Mann beauftragt, der auch noch am Nachmittag nach Freiburg mußte, sie zu holen. Ich habe gleich mal ausprobiert wie sie so ist. Ein paar Fotos zum Anschauen so auf die Schnelle aus dem Garten:

                    Da ist sie wieder, die Grillenjägerin, ich hatte sie schon vermisst nun ist sie da.

             Auf der Goldrute in meinem Garten ist immer was los. Dort finde ich immer Motive.


                  Streifenwanze auf " Wilder-Möhre", die Möhre schon mit Fruchtsamen.

Also, ich bin mit dem kurzen Ergebnis meiner kleinen Fotoserie ganz zufrieden, nun muß ich erst den Akku aufladen, bevor ich auf größere Tour gehe.





Kommentare:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo liebe Edith, das ist mir vor zwei Jahren auch passiert - Ersatz kam dann kurze Zeit später, Geburtstagsüberraschung.
Sie macht sicher tolle Fotos und wie immer sind Deine Macros einfach so sagenhaft und für mich nach wie vor jedes Mal auch lehrreich ohne Ende.
Ich habe leider zur Zeit die Festplatte zu 89 % voll mit Bildern und meine Fotos werden nicht mehr hochgeladen.....Abhilfe kommt - daher kann ich die neuesten Versuche im Minigarten nicht posten....wird aber noch folgen.
Wuff und LG
Aiko

Elke hat gesagt…

Lumix ist immer gut. Willkommen im Club. Ich habe ja derzeit gleich drei Lumixvarianten in Gebrauch ;-)
Liebe Grüße
Elke

Sara Mary von Buelsdorf hat gesagt…

Deine neue Kamera macht tolle Bilder, liebe Edith!
Und jetzt weiß ich, was noch in meinem Garten fehlt - Goldrute! :-)
Mit der Lumix habe ich auch schon sehr gute Erfahrungen gemacht, die Bilder gefielen mir wesentlich besser als die der Sony! Aber inzwischen hab' ich ja auch eine Canon.

Liebe Grüße
Sara