Freitag, 16. April 2010

Was blüht denn am Kaiserstuhl?

Für alle diejenigen, die sich dafür interessieren, werde ich öfter mal etwas hier dazu reinstellen. Im Augenblick blühen sämtliche Obstbäume, wer noch ein Ausflugsziel für das Wochenende sucht, hier ein paar Eindrücke.

Ein paar Blüten aus der Nähe:

Dies ist die wunderschöne Blüte, bevor sie in flüssiger Form in den Regalen steht, nämlich eine Williams - Christ Birnenblüte.
Mindestens genauso schön ist eine Apfelblüte.


Die Kirschen blühen schon seit Ostern und sehen immer noch schön aus.

Wenn man sich sattgesehen hat, dann hat der Kaiserstuhl natürlich auch kulinarisch einiges zu bieten:


Man kann ihn hier frisch kaufen, kann ihn aber auch gleich hier vor Ort genießen, ein typisches Gericht ist Kratzete und Spargel, was das ist? Einfach herkommen und essen *g*. Vorher noch ein leckeres Bärlauchsüppchen und der Tag ist gelaufen. A propos gelaufen, gelaufen wird mit mir am Sonntag ab 10.00 h durch die Weinberge, um die ersten Wildkräuter zu sammeln und kennenzulernen, ach ja, Treffpunkt "Naturzentrum am Rathaus in Ihringen". Zum Abschluß gibt es ein paar Versucherlis.


Ganz zum Schluß noch ein Hinweis, wem dieses Schild im gesamten Kaiserstuhl ins Auge fällt, der sollte einfach mal nachfragen, was in diesem Haus an Kaiserstuhl - Spezialitäten im Angebot steht. Das könnte Honig sein, leckere Marmeladen, Brotaufstriche, Kräutersäfte, Obstsäfte, Öle usw. usw. Etwas ganz Besonderes ist die "Kaiserstühler-Nusstorte", viele Kalorien, aber sowas von lecker .......hmm.
Der SWR 4 ist am Samstag hier unterwegs, ein neuer Wanderweg mit Auszeichnung wird eingeweiht und live übertragen.
Das Wetter soll gut werden, da freuen wir uns natürlich alle.
Nun muß ich doch noch etwas mitteilen, es ist nicht das SWR 4 Fernsehen, sondern das Radio.

Kommentare:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo liebe Edith, danke für den guten Tip - das schaut sich Frauchen an - ich bin ja auf dem grünen Hundeplatz....
Wenn ich diese Blütenpracht sehe, dann weiß ich wieder warum Du gerade auf Deinem "Kaiserstuhl" wohnst - es ist so unglaublich viel weiter wie hier. Pooooooh - ich bin noch immer mit den Vögeln dran - am Sonntag mache ich in der Frühe meine erste Vogelstimmenwanderung vom NABU hier mit - werde berichten.
Wuff und LG und ein schönes sonniges - aber auch erlebnisreiches Wochenende - freut mich für Euch.
Aiko

Naturwanderer hat gesagt…

Aiko, sag noch ganz schnell dem Frauchen, leider nur im Radio zu hören, so jedenfalls ist es mir bekannt. Wann trudelst du denn mal hier ein? Ich warte schon lange.
Lieber Gruß
von Edith

Brigitte hat gesagt…

Da bin ich überaus interessiert, denn wir werden demnächst auf Tour gehen. Auch in deiner Gegend, von daher sind diese Hinweise für uns sehr hilfreich! Super! Hoffentlich kann ich mich der Torte entziehen, sonst sehe ich Ringe auf mich zukommen.

Ich wünsche dir viel Spaß dann und einen schönen Spaziergang und auch ein gutes restliches Wochenende, Brigitte

Brigitte hat gesagt…

Liebe Edith,

danke für deine freundlichen Zeilen! Wir wissen noch nicht genau, wann wir fahren können, aber wenn wir nach Ihringen kommen, dann melde ich mich auf jeden Fall. Ich wusste bereits deinen Namen, ich bin ein aufmerksames, altes Mädle!

Lieben Gruss, Brigitte

Charly hat gesagt…

Wuff Edith,
die Idee für den Wochenendtrip ist nicht schlecht, bloß die Anreise würde viel zu lange dauern. Bärlauchsuppe möchte Herrchen auch mal Probieren.
LG Charly

Herz-und-Leben hat gesagt…

Hallo liebe Edith,
der Kaiserstuhl ist eine schöne Gegend, da war ich vor vielen Jahren auch schon. Erinnere mich an die unzähligen grün-goldenen Käfer, die da bei den Heidelbeeren krabbelten ;-)
Flora und Fauna kommen hier sicher nicht annähernd mit. Und so weit wie dort ist hier auch lange noch nicht alles. Bis die Birnen mal blühen, vergeht noch eine Weile ...
Schade, daß es so weit weg ist von hier, sonst würde ich mal einen kleinen Sprung machen ...
Denn an solchen Wanderungen nehme ich auch sehr gern teil.

Sei ganz herzlich gegrüßt und viel Freude bei der Wanderung
Sara

Sisah hat gesagt…

Schön wär's..im Mai zur Obstbaumblüte in den Kaiserstuhl, Spargelessen, Bärlauchsuppe und dazu einen eurer wunderbaren Weine. Das wär's Edith. Schade, dass ihr so weit weg seid, sonst wäre ich sicher mal ein Wochenende bei Euch in der Gegend!
LG
Sisah

Frau G hat gesagt…

Oh, Spargel....
Ist bei uns noch sündhaft teuer.
Liebe Sonntagsgrüße an dich

Bella hastlos hat gesagt…

ich staune. Bei Euch ist ja alles viel, viel weiter als bei uns.
Hier blühen noch keine Bäume.

Jetzt fangen erst die Zynachhinten, Narzissen und Tulpen an. Nachts ist es immer noch kalt.

Ich mache mir Sorgen um meine Lieblingsrosen.

Ich wünsche Dir sonnige und warme Tage

bella

frieda hat gesagt…

Hallo Edith, das mit dem Radio ist ja spannend. Warst du dabei? Hast vielleicht was ins Mikro gesagt? *g* Leider seh ich das erst jetzt, so hing ich nicht am Lautsprecher!
Grüsse von frieda

frieda hat gesagt…

Hallo Edith,
oh ja, lecker - Spargel!
Habe letztens blöd welchen im Supermarkt gekauft - und seh paar Stunden später, dass eine Straße weiter ein Bauer welchen verkauft *gg* Mist, naja, jetzt weiß ich mehr. Der Spargel aus dem Supermarkt war zwar auch lecker, aber die unteren Enden so dermaßen schlaubig, dass man drohte zu ersticken... und doch bisschen mehr wegschneiden musste... *röchel*.. *zum-Mülleimer-wank*....
graus....
;-))
Na, weißt ja, wer's schreibt ;-D
(Nee, war aber wirklich eklig, wenn sich da so halbe Holzspäne in der Gurgel verfangen...)

Barbara hat gesagt…

Liebe Edith, nun probiere ich es das dritte Mal mit einem Kommentar, nachdem mir gestern und vorgestern (schrieb zum Bärlauch und den zählbaren Blütenblätter) das Geschriebene nicht angenommen wurde. Heute nur ein kurzer, aber lieber Gruss,
Barbara (die am Wochenende ebenfalls den ersten grünen Spargel vom Nachbarsdorf abholen kann :-) !!)