Dienstag, 27. April 2010

Richtiges Frühlingswanderwetter am Kaiserstuhl

Gestern war ich mit einer Kindergartengruppe auf Tour, das Schönste ist immer das Vespern für die Kinder.

Im Kaiserstuhl tut sich was. Die ersten Orchideen sind an den bekannten Stellen zu bewundern.


Vielleicht sei an dieser Stelle der Hinweis angebracht, die Fotos sind vom letzten jahr.

Nun kommt auch der uralte Schlager wieder voll in Fahrt: Wenn der weiße Flieder wieder blüht..... !
In diesem Fall darf auch mal der Rote Flieder mit dabei sein.


Die schönsten Farben bringt die Natur z.Zt. hervor, hier die Zusammenstellung
Hartriegel/Flieder.



Insekten fühlen sich auf den leuchtenden Blüten sehr wohl.

Und die Tulpen haben schon den Höhepunkt der Blütenzeit hinter sich gebracht, vereinzelnd nur sind sie noch schön.

Kommentare:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo liebe Edith, also ich beneide Dich um diese viele begeisterten Kinder, die mit Dir durch die Natur streifen. Sowas ist eines der wichtigsten und lehrreichsten Vorhaben, die gerade Kinder brauchen. Sie lernen u.a. nicht nur Namen und Vorkommen der Pflanzen - nein - sie spüren Achtung und auch eine natürliche Beziehung zur Natur aufzubauen. Toll - danke Dir auch für die Trostworte zum Thema Blauregen - also heißt das für mich: Abwarten und Tee trinken - oder??
Wuff und LG
Aiko und sein Frauchen

Herz-und-Leben hat gesagt…

Einfach zu schön, liebe Edith. Orchideen sieht man bei uns gar nicht.
Wenn es nicht von hier aus so weit weg wäre, würde ich mal eben rüberspringen. Aber so ist es doch eine weite Fahrt, nur für einen Tag - das ginge wohl nur mit Übernachtung und ist dann etwas aufwändiger.
Ich war ja schon einmal am Kaiserstuhl - Flora und Fauna sind da ganz einzigartig und ganz anders als hier. Erinnere mich noch unzähliger grünmetallicschimmernder Käfer in den Heidelbeeren am Grand Ballon
Hab' Dank für Deinen lieben Kommentar und einen schönen sonnigen Tag, alles Liebe
Sara

Geli hat gesagt…

wow...Edith, die Orchideen sind eine Wucht...herrlich...danke und lG Geli

Charly hat gesagt…

Wuff Edith,
bei euch blüht ja schon alles. Bei uns fangen gerade die Tulpen an und werden farbig... Und frei wachsende Orchideen habe ich noch nie gesehen.
Vielleicht machst du auch einmal eine Hundenaturführung? Wäre doch mal ne Idee, vielleicht kommt Aiko auch mit.
LG Charly

Frau G hat gesagt…

Einfach schön, dass jetzt wieder alles fröhlich bunt draußen wird. Wild wachsende Orchideen! Ein Hingucker.
LG an dich.