Freitag, 25. Dezember 2015

Weihnachtsspaziergang 2015

Alles heute in der Früh entdeckt und aufgenommen hier bei uns in Ihringen von meinem Mann. " Es grünt und blüht .." nicht nur in Spanien, nein auch hier am Kaiserstuhl bei 16° - 17° man könnte im T-Shirt laufen.




 So sieht es bei uns aus, die Geranien haben wir bislang noch nicht in die Wärme bringen müssen. Den Nelken gefällt es auch noch gut, im Sommer haben sie geschwächelt, jetzt blühen sie nochmal.



                                     Blick in Nachbargärten, da sieht es auch noch bunt aus.



                           Daran erfreuen sich alle Spaziergänger, wenn sie hier vorbei kommen.
                      Zum Schluss ein zartes vorsichtiges kleines Veilchen aus unserem Garten.


                                   Euch allen noch ein schönes sonniges Weihnachtsfest.




Kommentare:

Ingrid S hat gesagt…

Hallo Naturwanderer,
meine liebste Weihnachtsdekoration ist die Natur. Dieses Jahr bewundern wir an Weihnachten noch viele blühende Pflanzen. Wir waren kürzlich am Rhein und auch dort blüht noch allerhand. Ja, man könnte meinen, der Winter wäre vorbei.
Ich wünsche Dir einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag.
Liebe Grüße von Ingrid

Elke hat gesagt…

Hallo liebe Edith,
nicht viel anders sieht es im Rhein-Main-Gebiet aus. Heute war ich mal kurz an Main und Nidda unterwegs. Es war wie im Frühling. Die Bilder gibt es morgen.
Liebe Grüße
Elke