Sonntag, 21. Juni 2015

Blumeninseln .... ..

..... die gibt es in meinem Garten. Ich bearbeite ihn naturbelassen und da ist immer was los. Gerne nehme ich euch mit durch einen Streifzug durch meinen Garten und los gehts:


                       Malve neben Rosmarin, beide an derTreppenkante, sie vertragen sich gut.


                                                             Ringelblume mit Brokkoli.

Nochmal Ringelblumen, sie sind in meinem Garten stark vertreten, zusammen mit dem Blauen-Natternkopf/Echium vulgare. An dem Natternkopf tummeln sich viele Hummeln und Bienen.

                                            Eine natürliche Gartengrenze aus Wildblumen.

Ein kurzer Einblick durch Gräser, Johanniskraut, Johannisbeeren auf einen Teil des Gartens.

             Das Orangerote Habichtskraut/Hiercacium aurantiacum in Anlehnung an Efeu.

         Wo es grünt und blüht gibt es natürlich viele Krabbler und Flieger, eine von vielen Wanzen.

Ein Grünrüssler/Phyllobius sp.mag gerne klettern, wenns ihm allerdings zu bunt wird, wenn die Fotografin zu aufdringlich wird, dann fliegt er davon.

                  Immer in Angriffsstellung die Veränderliche  Krabbenspinne /Misumena vatia.

                        Ein Kleinschmetterling, seinen Namen habe ich gerade nicht parat.

              Viele Arten von Hummeln und Bienen schwirren bei Sonnenschein durch den Garten.

                                                                 Dickbäuchige rote Fliege.

           Favorit des heutigen Tages, der Pinselkäfer/Trichius fasciatus, auf einer Distel.

                                      Abschlussfoto, roter Mohn, ich liebe ihn in jedem Beet.

















Kommentare:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo liebe Edith, das ist mal ein wunderschönes Gefühl mit Dir durch diesen Naturgarten zu spazieren - viele Farben und Düfte, Krabbler und Flatterlinge.......ich mag das so sehr und freue mich, dass alles gedeiht....werde die Tage wieder mal posten - auch hier ist der Garten - also der Minigarten voll erblüht. Einen schönen Sonntagabend
Wuff und LG
Aiko

Soni hat gesagt…

Wunderschön der Rundgang durch Deinen Naturgarten, genau solche Gärten finde ich traumhaft.

LG Soni

Elke hat gesagt…

Hallo liebe Edith,
dein Gartenrundgang hat mir gut gefallen. Am Ende landest du dann zwar doch wieder bei den Krabblern und sonstigen Insekten, denen nun mal dein Herz gehört, aber man sieht auch, dass du Blumen liebst. Mir gefällt dein naturbelassener Garten besonders gut.
Lieben Gruß
Elke

Klaus-Dieter hat gesagt…

sieht so toll aus, schaut man immer wieder gerne an, liebe Grüße, Klaus