Freitag, 1. Mai 2015

Verregneter 1. Mai

Für diese Tiere war heute super Wetter, aber für all die vielen Wanderer ein Trauerspiel. Wir wollten heute ins benachbarte Elsass mit dem Rad, dort war heute "Maiglöckchen-Fest" mit der Wahl der "Maikönigin", das fiel ja dann wohl alles ins Wasser. Aber was solls, ich habe mir einfach mal ältere Fotos angeschaut, alle vom Monat Mai, ein paar Farbkleckse für alle die frustriert in den Tag geschaut hatten, schaut mal hier:

                                           Raupe des Schwalbenschwanzes.

                                         Schwebfliege in Schräglage. 
                                 
                                         Wanze auf Wolligem Salbei.

                                      Buntes auf grünem Blatt.

                     Muskelprotz/Oedemera flavipes auf weißer Blume.

                                        Schaumzikade in "Habacht-Stellung".


                                          Strubbelkopf auf "Blauem Natterkopf ".


          Die "Goldene Acht/Colias alfacarienssis " auf an gelber Blume saugend.

Sie gehören zu meinen Favoriten, die Widderchen oder Blutströpfchen, lat. Zygaena, meins ist das" Sechsfleckwidderchen/Zygaena filipendulae".
Ich hoffe, euch hat der Spaziergang durch die bunte Welt der kleinen Tierchen ein wenig Freude gemacht, mir auf alle Fälle.






Kommentare:

Elke hat gesagt…

Und wie der mir gefallen hat, liebe Edith. Das sind ja großartige Fotos. Was du immer wieder entdeckst, einfach klasse.
Liebe Grüße
Elke

Margit hat gesagt…

Oh ja, Edith, ich liebe deine Fotos und es wäre toll, wenn ich mir irgendwann auch mal das eine oder andere merken würde von deinen Erläuterungen. Ich liebe all die kleinen Krabbler und Flieger, aber ich kann mir ihre Namen einfach nicht merken!
Liebe Grüße, Margit