Donnerstag, 3. April 2014

Man könnte meinen ......

....... ich bin im Urlaub, weil es länger keinen Post zu lesen gab. Nee, nee ich bin da, weil das Wetter so toll war, war ich natürlich immer im Garten, bin mit dem Rad unterwegs gewesen usw. usw.
Heute war es leider nicht mehr so sonnig, der Grund war, Saharastaub verstellt der Sonne den Weg, es ist kein Witz, es ist tatsächlich so. Teilweise fällt einem sogar das Atmen schwer, wenn man etwas Schwieriges machen möchte. Aber ein paar Fotos gibt es dennoch.
Zunächst ein paar Eindrücke aus meinem Garten:


Unser Apfelbaum blüht und das Wiesenschaumkraut auch, ich werde es genau beobachten, ob nicht wieder ein Aurorafalter die Blüten aufsucht.


Der Marienkäfer oben, scheint frisch geschlüpft zu sein, es ist ein Asiatischer Marienkäfer. Hier sieht man ganz deutlich das große "M" auf dem Halsschild. Unten lauter kleine Gartenkreuzspinnen, ich habe ganz leicht ans Netzt geklopft und schwupp sind sie auseinandergekrabbelt, um nach wenigen Sekunden wieder zu einer Kugel zusammen zufinden.


Beim Auspulen von Wickensamen vom Vorjahr, fand ich diese Gesellen in den Körnern festgesteckt, sie waren tot, oben sieht man noch das Einstichloch.

Diese Baumwanze/Raphigaster nebulosa hat sich gut getarnt am Rosmarinbaum.

Nun möchte ich noch etwas zeigen, was ich im Kindergarten mit den Kleinen gemacht habe. Wir haben mit Pflanzenfarben gefärbt, und dies waren unsere Farben:




Wie man sieht, Traubenhyazinthen, die gibt es bei uns sehr viel, Löwenzahn  und seine grünen Blätter, ausserdem noch Rote Bete, aus diesen Naturalien haben die Kinder auf Stoff Buntes gedruckt. Mit einem Korken, den man unter den Stoff legt und gut zusammendrückt, eines der Blüten nimmt und kräftig damit auf den Korken reibt, das Ergebnis sieht dann so aus:

Es hat ihnen sehr großen Spass gemacht und die Farben halten sogar recht lange, ehe sie verblassen.


Ein nettes Schattenbild, die Kinder hatten diese Katzen an Fenster gemalt, nun fiel die Sonne durchs Fenster und es gab diesen hübschen Schatten.


Zum Schluss mein bunter Gänseblümchen Rasen, ich habe ihn heute nicht mit umgemäht.
Bläulinge habe ich auch schon wieder gesehen, ich freue mich auf die blauen Flieger:










Kommentare:

Cobia hat gesagt…

Hallo liebe Edith,
ja auch bei uns ist schon schönes Gartenwetter. Das letzte Bild ist wunderschön! Liebe Grüße
Petra

Elke (Mainzauber) hat gesagt…

Hallo liebe Edith,
Bläulinge habe ich noch keine gesehen, einen Aurorafalter schon. Heute scheint auch bei uns wieder die Sonne und auch der Himmel ist wieder blank geputzt. Bleiben die Fensterscheiben -gelb vom Saharastaub - die werde ich wohl selbst putzen müssen :-(
Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
♥-liche Grüße
Elke