Freitag, 25. April 2014

Durchwachsene Woche.....

....... was das Wetter anbelangt, kleine Regnschauer, Sonne satt und dann wieder kühler. Wenn das die Eisheiligen sein sollen, dann ist es mir egal. Noch ist kein Schaden an dem Frühobst, Kirschen usw. entstanden. Die Bäume hängen voller Kirschen, wenns so bleibt, kein Frost mehr kommt, dann gibt es eine super Ernte.
Was man so beim Rharbarber pflücken finden kann, werde ich euch zeigen:

Zwei Lederwanzen/Coreus marginatus bei einer wichtigen Funktion im Frühling.

        Eine Springspinne/ Heliophanus cupreus, die man nicht allzuoft findet.

           Dem Rosenkäfer/Cetonia aurata schmeckten die Blüten des Rharbarbers.

                                       Der fällt doch sofort auf.

        Auch Soldatenkäfer/Cantharis fusca haben im Frühling zu schaffen.




Diese Fotos vom bunten Freiburger Markt rund ums Münster, machte ich am Mittwoch. Auf dem 1. Foto kann man schon Maiglöckchen sehen, da werde ich doch am Wochenende danach suchen gehen.
Bild Nr. 2 zeigt die Kaiserstühler Kräutervielfalt, die ein Gärtner aus Sasbach reichlich im Angebot hat.
Das untere Foto bedarf keines Kommentares, es spricht für sich.


                  
                       Aufspringendes Farnkraut, ein Wunderwerk der Natur.


Zum Schluß ein Foto von unserem geschmückten Max, mein Mann hatte ihm ein Kränzchen gefertigt. Für solche Spielereien haben Rentners Zeit. Allen ein schönes Wochenende.








1 Kommentar:

Mein Waldgarten hat gesagt…

Liebe Edith,

hab lieben Dank - auch im Namen meines Mannes für Deine Anteilnahme! Es ist ein betagter Mensch plötzlich gegangen, aber das Unerwartete ist immer nicht so leicht. Da sind Dir ja wieder interessante Tierchen begegnet! Bei uns war das Wetter heute herrlich! Leider kommen wir derzeit nicht so viel dazu, es zu genießen, denn uns steht in diesem Zusammenhang u.a. auch noch eine Reise bevor, so daß ich vorläufig nur sporadisch hier sein kann.
Schön ist's in Deiner Gegend. Den Hochschwarzwald kenne ich sehr gut und in Freiburg war ich auch schon ein paarmal vor vielen Jahren, ebenso am Kaiserstuhl, wo ich seinerzeit unheimlich viele Rosenkäfer in den Heidelbeeren fand. Und Dein Max schaut ja allerliebst aus mit der Blumenkette :-)

Viele liebe Grüße ins Wochenende
Sara