Sonntag, 19. April 2015

Wenn der weiße....

...... Flieder wieder blüht... den Schlager können wir hier am Kaisershl singen, denn der blüht schon bei uns.

                  Aber nicht nur der weiße Flieder blüht, sondern auch der rote.

                Ich fand ihn an den Böschungen im Kaiserstuhl um Ihringen.

Aber auch andere typischen Böschungsblumen bereichern die Lösswände und setzen bunte Tupfer in die Landschaft, wie zum Beispiel die Lilien:


              Neben dem Blau der Lilien gibt es auch viel Gelbes zu sehen:

Den gelben Färberwaid/Isatis tinctoria aus dem man in früheren Jahren die blaue Farbe gewonnen hat, um die preusischen Uniformen zu färben.

Bleiben wir beim Gelb, hier die Zypressenwolfsmilch/Euphorbia cyparissias.

Zu meiner Überraschung fand ich zwei größere Gruppen von der gewöhnlichen blauen Kugelblume/Globularia punctata. Allzuoft habe ich sie noch nicht gefunden.

Auch der Wiesensalbei/Salvia pratensis blühte an einigen Stellen. Es war ziemlich windig und so waren auch nicht viele Insekten unterwegs, obwohl die Sonne schien.

Unter den Reben gab es ein reichhaltiges Blumenangebot, den Löwenzahn.

          Dieser kleine Schmetterling wagte es, trotz Wind, einen Flug zu starten.

Einen besonderen Marienkäfer/Propylea 14-punctata erwischte ich in meinem Garten. Sein Gesicht wollte er nicht zeigen, dann eben nur so. Interessant bei diesem Marienkäfer ist, dass die Punkte so miteinander verschmelzen.
















Kommentare:

Sisah vom Fließtal hat gesagt…

Das kann doch wohl nicht wahr sein, dass der Flieder bei euch blüht. Da sind wir noch meilenweit von entfernt.Ist ja auch kein Wunder,wenn die Temperaturen nachts noch regelmäßig auf den Gefrierpunkt zurückgehen.
Sonntagsgrüße aus dem Fließtal
Sisah

Elke hat gesagt…

Da merkt man doch immer wieder, dass es bei euch immer noch ein Stück wärmer ist als bei uns. Aber der Flieder wird auch hier nicht mehr lange brauchen.
Lieben Gruß von
Elke (die ihren Geburtstag aber nicht weinend verbracht hat *lach*)

Eva hat gesagt…

Herrliche Fotos!!! Der Flieder ist bei uns noch nicht so weit :)

Schönen Wochenstart,
Eva

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Liebe Edith,
jawoll - es gibt uns noch und wir haben Dich und Deine wunderbaren Bilder und Berichte wieder bewundert. Es ist ganz viel Zeit ins Land gegangen und meine Tippse nimmt sich kaum noch Zeit für meine Gedanken........leider - aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sie sich mal wieder damit beschäftigt - sonst platzt doch mein Hovikopf.
Einen ganz lieben Gruß an Dich hinunter in dem wunderschönen Kaiserstuhl. Hier geht es allen gut und dennoch hat der Tag leider viel zu wenig Stunden.
Herzliche Grüsse
und einen lauten Wuff
Aiko