Mittwoch, 24. August 2011

Sommeridylle


Zwischen Blumen und den Bohnen kann man schön im Schatten thronen. Denkste, was ertönt von nebenan??? Der Nachbar wirft den Mäher an.

Fliehst gemütlich unter Feigen, ganz der Literatur sich neigen. Da schrillts im Haus ganz ungeniert, jemand hat sich nur geirrt.


Naja, denkste, legst dich einfach unter Trauben, in dem festen steten Glauben, endlich Ruhe dort zu finden. Erst hört man ein leises Summen, schließlich dann ein lautes Brummen.
Wespen, Bienen ohne Zahl halten grade Mittagsmahl.



Wieder nichts, denkst du noch heiter, gehste halt ein Stückchen weiter. Unter einer Haselnuss gibts bestimmt den Abendgenuss. Plötzlich tanzen rauf und runter, tausend Mücken und sind munter. Eine setzt sich mit Geschick, just hinten auf mein Genick. Die Hand holt aus, laut macht es patsch und die Mücke, die ist Matsch. So wird man zum Sommerkiller, doch ruhig wird es dennoch nimmer.

Ja, das sind die Sommerfreuden. Frustriert zieht man sich da zurück, versucht im heißen Haus sein Glück. Dennoch, man ist hocherfreut, der Sommer ist die schönste Zeit.
Einen schönen Sommer noch.

Kommentare:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo liebe Edith, das ist wunderschön gereimt und dazu diese gastlichen Sitzgelegenheiten...bist wahrlich kreativ und unterhaltsam obendrein....tja - die Wünsche wegen des schönen Sommers sind angenommen - nur ab morgen ist hier wieder Schluß damit ...eigentlich war das Frühjahr bei uns Sommer und jetzt ist es ein "Irgend"- etwas an Jahreszeit.
Dir eine gute Zeit - auf einem Deiner "Kaiserstühle" ;-) - geniesse sie.
Wuff und LG
Aiko und sein Frauchen Annemarie

Fuchsienrot hat gesagt…

Ja, genau so ist es wirklich manchmal, liebe Edith.
Das hast du echt klasse geschrieben und dann noch die passenden Bilder dazu - einfach spitze! :-)
LG Angelika

Brigitte hat gesagt…

Sehr humorvoll! Aber, sei zufrieden! Du könntest, so wie wir, zwei Baustellen neben deinem Garten haben. Mein Traum wäre einmal ein Sommer ohne Baulärm.

Lieben Gruß, Brigitte

Gartenmaus hat gesagt…

Oh wie zutreffend und "schön verpackt" :-) Aber irgendwie gehört all das ja auch zum echten Sommerfeeling dazu.
Liebe Grüsse, Gartenmaus

Barbara hat gesagt…

Du bist ja unter die Dichter gegangen!!! Aber treffend hast du die Sommeridylle beschrieben. Wir haben diesen ganzen Sommer von einer Baustelle in der Nachbarschaft die "ideale Hintergrundmusik"...auch sehr idyllisch. Uebrigens, habe noch ganz vergessen mich für deine guten Wünsche zu bedanken. Es soll hiermit herzlich geschehen.
Liebe Grüsse
Barbara