Dienstag, 23. November 2010

Große Ereignisse ...

.... werfen bekanntlich ihre Schatten voraus.
Welches Ereignis steht an?? Der 1. Advent steht vor der Tür, Leute, wie die Zeit vergeht. Seid ihr schon darauf eingestellt?

Der Himmel leuchtet auch irgendwie anders, weihnachtlich eben.

Kalt ist es geworden, auch bei uns. Trotzdem blüht noch immer einiges. Ob wir wohl mal den Vulkan anheizen sollten, damit es nicht so feuchtkalt wird? Jemand hat es probiert, hier ein Beweis:


Nein, nein die Linzertorte habe ich nicht in Vulkanasche gebacken, ganz normal im Backofen. Vier Stück auf einmal, sie sind schon auf der Reise nach Bayern. Zum 1.Advent werden sich meine Kinder darüber freuen, hoffe ich.



Ihn traf ich heute in Freiburg an, er saß draussen mit seinem großen Buch und bereitete sich schon für seinen großen Auftritt am 5. Dezember vor. Er sah und hörte nichts, ich fragte ihn, ob es nicht zu kalt sei, null Antwort.


Er wird ihm dann wohl zur Seite stehen, in einem Blumenladen fand ich dieses hübsche Rentier, ob er wohl Rudi heißt??

Ist sie nicht hübsch, diese Stadt? Ich weiß nicht wie sie heißt, aber Freiburg ist es nicht, man kann sie kaufen. Ich habe sie nicht gekauft, aber schon die ersten Geschenkle, die bekommt man nur hier auf dem Weihnachtsmarkt in Freiburg.

Am 1. Advent gibt es auch bei uns in Ihringen einen kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt.

Von einem ungewöhnlichem Musiker muß ich unbedingt erzählen. Schon von Weitem hörte ich anmutende trommelähnliche Musik. Beim Näherkommen stutze ich, das kann doch nicht wahr sein. Da saß ein Mann auf einem Hocker, auf seinem Schoß eine Bettpfanne, wie man sie in Krankenhäusern antrifft, er entlockte ihr angenehm klingende Töne. Die Leute lächelten als sie ihn passierten, Ideen muß man haben , um aufzufallen.
Euch allen einen schönen 1. Advent, laßt euch nicht hetzen.

Kommentare:

Johanna hat gesagt…

Hallo,
ja, in der Tat, man spürt das große Fest schon kommen. Hoffen wir, das alles so geruhsam bleibt. Wo hast du den Vulkan her? Die Linzertorte sieht lecker aus, das müsste ich auch mal wieder backen. Nüsse habe ich ja nun. Und auf den Weihnachtsmarkt werden wir auch gehen am Wochenende, wenn auch nicht in Freiburg. Diese Häuschen gefallen mir jedes Jahr. Eine hübsche Kulisse.
Schöne Grüße, Johanna

Hillside Garden hat gesagt…

Man kann den verschiedensten Gerätschaften Geräusche entlocken, aber davon habe ich noch nichts gehört.

Hier ist es ziemlich kalt und es schneeregnet. Die Häuschen sind sehr schön, ich hab auch welche, aber sehr bunt.

Sigrun

frieda hat gesagt…

Hallo Edith,
die "Stadt" ist süss. Solche Häuschen mag ich auch sehr.
Was, ein Bettpfannen-Trommler? Oh ha.... das ist natürlcih schon grenzwertig (von der Ästhetik und gedanklichen Verbindung und so... denkst dann, der versucht da noch die Reste raus zu kloppen... und das auf'm Weihnachtsmarkt...)

Naturwanderer hat gesagt…

@ Johanna, der "Vulkan" besteht aus den Obstbaumresten, die ein Obstbauer rausgerissen hat. Hier hat er sie schön angehäufelt und dann angezündet, drei Tage hatte der gequalmt.
Liebe Grüße
von Edith

Elke hat gesagt…

Hallo Edith,
doch, ja, mit jedem Grad kälter wird es bei mir ebenfalls etwas mehr Advent. Für mich eine recht neue Erfahrung, früher hatte ich für all das kaum Zeit und schon gar keinen Nerv. Nun ist erstmal der Garten winterfest und ich habe zumindest am Hauseingang schon mal etwas Rot/Grün/Weißes deponiert ;-) Dekorieren ist nicht so unbedingt mein Ding, aber vielleicht entwickelt sich das ja auch noch. Zumindest den Schwibbogen aus dem Erzgebirge werde ich zum Wochenende hin aus dem Keller holen und auch noch irgendein Adventsgesteck oder-kranz basteln. Gestern sah ich eine "Tüte" aus rostigem Eisen mit vier Steckern für Adventskerzen, die mir gut gefiel. Aber ich wußte nicht, wo ich sie hinstellen sollte. Inwischen ist mir ein Platz im Wintergarten dafür eingefallen, der gar nicht so übel wäre. Aber eigentlich wäre das eine unnötige Geldausgabe. Mal schaun. - Die Geschichte mit der Bettpfanne ist sehr originell!
Lieben Gruß
Elke

Akaleia hat gesagt…

Nein liebe Edith,
ich lasse mich nicht hetzen - schon lange nicht mehr - bei mir ist noch gar nichts vorweihnachtlich....nun denn - Freitag ist auch noch ein Tag, nicht wahr?
Schön, dass Du mich in meine deutsche Lieblingsstadt mitgenommen hast.....:o))
LG und auch ein frohes geruhsames 1. Adventswochenende wünscht Dir
Birgit

Brigitte hat gesagt…

Kreativ halt!

Eben war noch Sommer, und nun - Advent. Jedoch ich freue mich jedes Jahr auf diese Zeit. Weniger auf die Weihnachtsmärkte, die großen. Mir gefallen eher die kleinen, gemütlichen, dort kann man auch oft schöne kleine Dinge zum Verschenken finden.

Wie hast du es nur gemacht, dass der Vulkan raucht *ggg*?

Und ich hatte ja mal die Ehre, das Rezept zu den überaus leckeren Linzertorten zu erhalten! Jetzt ist die Zeit dafür.

Eine gute Einstimmung war das auf den Advent!

Lieben Gruss, Brigitte

Bella hastlos hat gesagt…

Bei uns ist alles weiß.
Weihnachtsgeschenke habe ich schon alle. Aber trotzdem bin ich heute noch nicht mit den Vorbereitungen für den 1. Advent fertig.
Das Gesteck fehlt noch und Weihnachtsdeko habe ich auch noch nicht aufgestellt. Mir ist noch nicht danach.

Sonntag fahren wir nach Lübeck zu Bekannten und ströpen über den Weihnachtsmarkt.

LG und beste Wünsche für einen schönen 1. Advent

bElla

Babara hat gesagt…

Mmh, die Linzertorte sieht fein aus. d
Die gefrorenen Aepfel werden wohl auch die Nachspeise für die Vögel sein. Gestern habe ich auch noch ein Bild von der Schafherde die auf der Nordseite unseres Hause weidet, gemacht. Die armen Tiere müssen kräftig scharren, damit sie zu Grashalmen kommen. Heute hat es angefangen zu regnen und der Schnee schmilzt. Aber die Schafe haben sich in den Unterstand verzogen...war ihnen wohl auch zu nass. Häuserkulissen wie die hübsche auf deiner Photo, kennen wir hier nicht. Werden die an Weihnachten aufgestellt, anstelle von Krippen?
Liebe Grüsse,
Barbara

Mauve hat gesagt…

Hallo ho ho ho!
Ich wünsche Dir und den deinen wunderschöne Weihnachtstage und komm gesund wieder.

LG die leider zu Weihnachten kranke Mauve