Freitag, 10. Juli 2015

Sie fühlen sich wohl ......

..... bei diesen Temperaturen, meine Palmlilien, man merkt es ihnen an, sie sind von der Sonne verwöhnt, wie der Wein am Kaiserstuhl. Der hatte vor Jahren mit diesem Logo geworben:
"Badischer Wein von der Sonne verwöhnt" Das ist er heute immer noch.


Wir hatten immer noch keine Abkühlung, keinen Regen, die Temperaturen liegen immer noch um die 29° - 30°, unseren Palmlien gefällt das, sie kommen ohne Wasserzugaben aus.

Gemeinsames Frühstück auf der "Wilden Möhre"/Daucus carota , was tummelt sich nun da?? Oben der Braune, das ist ein Rotgelber Weichkäfer/Rhagonycha fulva.Nein, das stimmt nicht, so wurde ich korrigiert, es ist ein Bockkäfer, danke Sabine. Die kleineren Schwarzen, das sind Wildbienen, die ich nicht zuordnen kann. Mein Augenmerk galt aber der grünlich, schimmerten Goldwespe/Hedychridium spec. Goldwespen zu bestimmen fällt auch Experten recht schwer.


Die meisten Goldwespen bevorzugen eigentlich Sandflächen oder Trockenrasen und steinige Hänge, vielleicht hatte sie Hunger auf Frischware?
Ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende. Hier wird es für eine Woche still sein, ich verreise, wohin wird nicht verraten. Ich bemühe mich interessante Fotos einzufangen, um sie dann hier zu zeigen. Tschüss.




Kommentare:

Elke hat gesagt…

Die Yucca habe ich gerade bei Bellana bewundert. Wir haben einen Nachbarn, der hat eine riesengroße Yuccapflanze. Das sieht fantastisch aus. Ich bin schon am Überlegen, ob die sich in einem meiner vorwiegend trockenen Beete nicht auch gut machen würde.
Liebe Grüße
Elke

Wurzerl hat gesagt…

Liebe Edith,
ich wünsche Euch eine gute Reise,kommt gesund wieder nach Hause. Auf die Fotos freue ich mich schon.
LG Renate

Sabine hat gesagt…

Hallo Edith,

eine kleine Korrektur:
der braunflügelige Käfer ist gar kein Weichkäfer, sondern ein Bockkäfer!

Liebe Grüße
aus Rheinhausen