Donnerstag, 3. November 2011

Lasst Farben sprechen

Am 1. Nov. ist Allerheiligen, da ist in BW Feiertag. Wir machten einen schönen Spaziergang ins Liliental, was wir dort an Farbenpracht erlebten, soll nun folgen.

Ich werde nicht viel sagen, ich war so überwältigt von den leuchtenden Farben, jedes Jahr neu.


Manche Bäume waren schon ohne Laub, wie diese Birken, sie leuchten trotzdem mit ihren Stämmen.

Himmelsblick

Variante in Rot, die gab es eher selten, es heißt ja auch "Goldener Oktober".

Ein ungenannter Künstler hat an verschiedenen Stellen im Liliental Steine bemalt und aufgestellt, wir entdeckten einen.


Es war ein sehr schöner Spaziergang und zog sich über drei Stunden hin. Als wir auf einer Bank ein wenig ausruhten, umflogen uns hunderte von den Asiatischen Marienkäfer. Wir wunderten uns schon, warum die Bank leer war, sie ist sonst immer besetzt, nun war uns alles klar. Wir blieben aber trotzdem sitzen und fanden die Vielzahl der Muster der Marienkäfer sehr interessant.

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Auch hier ganz schöne Herbstbilder. Also besser gesagt, schöner geht es nicht mehr! Vor allem - dieser blaue Himmel! Hier an der Donau in GZ eher eine Rarität um diese Zeit. Doch gelaufen wird trotzdem!

Lieben Gruß, Brigitte

Cobias-Teddybears hat gesagt…

Liebe Edith,
danke für die schönen Bilder vom Liliental - wir mochten es ja auch sehr gerne!
Und stell dir vor: Wir haben auch einen Stein gefunden und es war wie ein Geschenk für mich. Ich bin dem Künstler richtig dankbar. Der Stein hat jetzt einen ehrenvollen Platz bei uns bekommen.
Liebe Grüße
Petra

Kathrin hat gesagt…

Ich bin ebenfalls überwältigt von den vielen Farben der Blätter, Bei uns sieht auch alles ganz toll aus. Eine Frage beim Lesen hatte ich nun aber schon. Was sind denn bitte asiatische Marienkäfer? Das hab ich ja noch nie gehört

Clara hat gesagt…

Liebe Edith -

Wunderschöne, stimmungsvolle Aufnahmen. Sie sind typisch für diesen ungewöhnlich prächtigen Herbst bei Euch....

..da kommt schon etwas Heimweh auf!

Grüße,
Clara