Mittwoch, 6. Juni 2007

Neue Assistentin ?


Plötzlich stand sie da und lächelte mich an, sagte nichts lachte nur. Ich gab ihr den Namen "Gerda" weil ich finde, er passt zu ihr. Sie macht sich sehr gut in meinem Garten, ein richtiger "Hingucker". Die Vögel haben ein wenig Respekt vor ihr, wie mir scheint. Die Bienen müssen irgendetwas besonders Süsses an ihr bemerkt haben, denn sie flogen immer in den Korbhut, ein Nest konnte ich nicht ausmachen.



Ebenfalls neu in meinem Garten ist diese Eidechse. Auch sie schaute plötzlich aus dem Juniperus heraus. Den bewohnt eigentlich ein Prachtkäfer, der Palmar festiva, auch der fliegt seit drei Tagen. Allerdings hatte ich bisher kein Glück ihn auf's Foto zu bannen, er ist zu schnell. Ich freue mich sehr über die neue Bewohnerin, hoffentlich wird sie kein Opfer der Nachbarskatzen, aber dann.....



Ich hoffe, dieser Krabbenspinne gefallen ebenfalls die neuen Bewohner, denn sie müssen sich ja den Garten teilen. Er ist so vielfältig, dass jeder seine Bedürfnisse stillen kann, denke ich.

Morgen gehe ich mit einigen Interessierten an den Kaiserstuhl um mit ihnen auf Fotopirsch zu gehen. Ich habe es ja auch noch nie gemacht, aber Reinhold ( vom Naturzentrum) meinte ich sollte ihnen einfach mal Tipps zu Makrobildern geben.

So habe ich dann heute schon mal eine Strecke gesucht und das war gut, denn einige Böschungen waren abgemäht und da gibt es dann auch keine Tierchen.
Ich fand aber einige und die schönsten Fotos will ich kurz zeigen:



Dieser lila Blattkäfer, ist er nicht herrlich? Er wollte sich schnell in der Schafgarbe verstecken, aber ich hatte ihn schon entdeckt.


Wäre sie nicht geflogen, ich hätte sie garnicht bemerkt. Richtige kleine Herzchen trägt sie auf ihren Flügeln, wie sie wohl heißt? Für mich heißt sie "Herzmotte" passt doch prima.


Dieses Eulchen ist mir bekannt, es ist das Windeneulchen, auch sehr, sehr winzig. Ebenfalls flog es, so nur konnte ich es entdecken. Auf diese Art und Weise werde ich morgen die Leute auf solche Motive aufmerksam machen.
Ich wünsche mir es klappt.

Noch ein Sprüchlein? "Gross" hat fünf Buchstaben, "Klein" auch.

Kommentare:

Der Garten hat gesagt…

Hallo Edith,
danke für Deinen Kommentar, wir waren sofort neugierig, wer sich wohl hinter Naturwanderer verbirgt. Ein interessantes Thema und schöne Naturfotos hier auf Deinem Blog. Wir haben zwar noch nicht alles genau angesehen - werden aber sicherlich öfter hier vorbei schauen.
Deinen Link haben wir unter "Dies & Das zum Thema Garten" auf unserem "Wildwuchs unter Aufsicht" untergebracht. Und sind gespannt, was es hier noch alles zu entdecken gibt!
Liebe Grüße aus Hannover
Silke & Wolfgang

sisah hat gesagt…

Wunderschöne Naturaufnahmen! Bin durch Zufall hier hineingestolpert und freue mich über diesen Naturblog aus BaWü. Ich war gerade mehrere Wochen dort (zum ersten Mal in meinem langen Leben überhaupt) und war fasziniert von der Landschaft dort. Schön, dass ich jetzt wenigstens virtuell dort weiterwandern kann. Werde wieder hereinschauen!