Donnerstag, 20. November 2014

Mal so und ...

.... mal so zeigt sich der November. Er ist nicht durchgehend grau, aber auch nicht durchgehend blau.

Man wacht morgens auf, schaut zum Fenster raus und denkt sich, was wird daraus? Sonne oder Nebel?

Es entwickelt sich so ganz langsam, die Sonne will es uns nochmal zeigen.

                     Nur noch ein paar Wolken zur Seite geschoben, dann ist sie da.



Der Himmel ist so unglaublich variabel, ich bin immer wieder davon angetan.



Gleich findet man auch viele bunte Blumen und auch die Tiere wagen ein Sonnenbad, ich auch.

Wenn sich dann der Tag so verabschiedet, dann war es ein gelungener, schöner Tag, er darf wiederholt werden.








Kommentare:

Elke (Mainzauber) hat gesagt…

Ich sag nur: Frankfurt - Dauergrau! Die drei Stündchen am Montag waren bislang alles an Sonnenschein. Da guck ich mir doch gerne deine Fotos an. Aber mit ein bisschen Glück wird's demnächst nochmal besser.
Herzliche Grüße
Elke

Haselmaus hat gesagt…

Die Fotos sind ja wunderschön. Die Farben im Moment sind aber auch etwas ganz besonderes, sobald sich das Grau etwas verzogen hat :-)