Montag, 30. Dezember 2013

Zwischen den Jahren

Gestern bei uns genauso schön wie bei Elke, Sonnenschein. Das lockt natürlich in die Natur. Wir waren am Tuniberg, sozusagen das Gegenstück zum Kaiserstuhl, Weinland und Wanderland. So sah es bei uns aus:




(Fotos immer anklicken.)
Sonne und wunderbare Wolkenbildungen, noch ein paar vereiste Trauben. Wir haben sie probiert, nee, nun sind sie wirklich kein Genuss, leicht mit Alkohol versetzt. Die Vögel, die davon naschen, müßten einen Rausch bekommen. Aber so ganz leer sind wir nicht ausgegangen, wir fanden etwas Köstliches::

Feldsalat mit ein paar Gänseblümchendeko, gleich werden wir es geniessen.






Einen blühenden, leicht lädierten Rosenstrauch fanden wir noch. Geduftet hat er nicht mehr, die Wärme fehlt, um die typischen Rosenaromen wach zu kitzeln.

Ich hoffe, der arme Kerl wird bis zum nächsten Weihnachtsfest wieder auf den Beinen stehen, so ein kleiner undankbarer Raudi.

Kommentare:

Wurzerl hat gesagt…

Danke für Deinen netten Post zum Jahresausklang. Ich fürchte ja, um diese Zeit liegen einige Weihnachtsmänner flach. grins! Der Feldsalat sieht lecker aus und die Rosenblüte passt zum sonnigen Wetter.
Dir und den Deinen wünsche ich auch hier einen guten Jahresausklang und Gesundheit und Zufriedenheit für 2014
Renate

Elke hat gesagt…

Äh - du meinst mit dem schönen Wetter aber nicht mich - oder? Okay - heute war's dann endlich mal wirklich schön, nur hatte ich nicht viel davon. Deine Bilder mit blauem Himmel sind aber einfach großartig. Ich wünsche dir schonmal einen guten Rutsch und auch für's Neue Jahr viele schöne Naturerlebnisse.
Herzliche Grüße
Elke