Donnerstag, 26. Dezember 2013

Teil zwei, Gang durch den Kaiserstuhl



Es regnet immer noch, der Besuch ist fort so mache ich dann weiter. Stehen geblieben waren wir im Frühsommer nun also der Rest des Jahres.







Eine Sommerwiese wie man sie nicht überall findet. Sanft streicht der Sommerwind durchs Gras, die Luft flimmert, das ist Sommer am Kaiserstuhl.

Am Wasser ist es lebendig, die Libellen sind unentwegt in der Luft, man muß schnell sein, um ein Foto zu erhaschen.

Der Mauereidechse am Winklerberg tut die Wärme ja sooo gut.



Hier und dort findet man Eigelege, hier von Marienkäfern, ob daraus der gelbe Käfer geschlüpft ist, kann ich nicht sagen.








Käfer in allen möglichen Farben sind unterwegs, entweder zum Fressen, oder für Nachwuchs zu sorgen.

Eine Augenweide ist immer die Begegnung mit den Widderchen.



Eine besondere Wespenart baut sich ihr Eiablageloch in die Lösswand.


Einer Goldwespe ist dies nicht verborgen geblieben, schnell hat sie ihr Ei dazu gelegt, dieser Schmarotzer.



Es wird Herbst, die Farben verändern sich und es gibt köstliches, reifes und saftiges Obst.














Nur ein kleiner Ausschnitt von der Kaiserstuhlvielfalt an Obst.



Die Weinlese ist beendet, die Winzer haben in diesem Jahr weniger an Menge geerntet, dafür super Qualität, Weinfreunde dürfen sich freuen.


Auch ich war mit meiner Ernte an Tomaten in diesem Jahr sehr zufrieden. Ich sollte doch mal Buch führen, wieviel Kilo es immer so gibt.


So langsam kündigt sich der Winter an, er zeigt schon mal seine ersten rauhen Nächte. Die Bäume sind ohne Laub und so kann man gut die Vögel beobachten, die den Winter über hier bleiben.

Die Tage werden kürzer und schon steht die Adventszeit vor der Tür.







Man beginnt mit der Backerei, Sterne, Herzen und was die Förmchen so hergeben.




Alte Dekos werden ans Licht befördert und überall duftet es verführerisch.





Schon wieder ist das Weihnachtsfest vorbei, das Jahreskarusell dreht sich weiter.

Bald werden wieder die " Knaller" zu hören und zu sehen sein, dann beginnt es wieder, das neue Jahr..... !
Das war mein kleiner Rückblick vom Kaisertuhl - Jahreslauf, der ist natürlich nicht vollständig, aber in meinem Blog kann man immer wieder nachlesen, was so los war und wieder sein wird.

























Kommentare:

Anette Ulbricht hat gesagt…

Vielen Dank für den Jahresrückblick.
Wenn ich deine schönen Erinnerungsfotos betrachte, dann erinnere ich mich auch an viele schöne Augenblicke und die Jahreszeiten ziehen in Gedanken an mir vorbei. Das schwindende Jahr war toll und ich freue mich schon auf das nächste.
Einen guten Rutsch ins kommende Jahr wünscht dir
Anette

Elke hat gesagt…

Liebe Edith,
danke dir erneut für diese schönen Fotos. Auch wenn ich mich wiederhole - es ist einfach toll, was du alles in der Natur entdeckst.
Herzliche Grüße
Elke