Freitag, 28. Dezember 2012

Es ist wieder soweit

Die Raketen werden starten, dies ist keine sondern eine ganz simple Wunderkerze, der Lärm wird wieder das neue Jahr begrüssen, alles wie immer. In den Geschäften liegen sie alle aus, die Krachmacher. Warum muß man eigentlich soviel Lärm machen?? Das neue Jahr kommt auch ohne großen Lärm.
Ich möchte allen meinen Lesern ein gutes neues Jahr wünschen, lasst es friedlich ankommen, nehmt euch nicht zuviel vor, meistens schafft man doch bloß die Hälfte. Ich werde nun schon ins 7.te Bloggerjahr eintreten, wie die Zeit vergeht. Ein wenig Stastistik?? In den vergangenen Jahren haben in meinen Blog geschaut, bis gerade eben 16.30,  54028 Besucher, im Schnitt ca. 50. Das heißt für mich: Müllerin streng dich an. Vieles ist ja schon hier gezeigt worden, manches wird sicherlich nochmal erscheinen, aber so ist sie nun mal die Natur, jedes Jahr zeigt sie uns ihre Wunder und ich staune immer wieder aufs Neue. Dieses Staunen möchte ich gerne mit euch teilen. Ich hoffe, auch ihr macht alle weiter und belebt die Bloggerlandschaft mit euren Fotos, euren Anregungen, guten Ideen und interessanten Vorschlägen.
Bis dann,
liebe Grüße
von edith

Kommentare:

Elke hat gesagt…

Liebe Edith,
auch dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Ich selbst brauch keine Böller, aber ein optisch schönes Feuerwerk schau ich mir schon gerne an. Das allerdings ist an Silvester leider nicht die Regel.
Herzliche Grüße
Elke

Brigitte hat gesagt…

Das frage ich mich auch jedes Jahr, warum dieses Geböllerei sein muss. Sicher nicht zum Vergnügen unserer Tiere.

Wir müssen doch keine Leser mehr sammeln, ich schaue schon seit Jahren bei dir rein, immer wieder.

Meinen Blog habe ich zwar aus diversen Gründen geschlossen, du kannst jedoch jederzeit bei mir lesen, dazu benötige ich lediglich eine mail-Adresse - cosmea49@t-online.de.

Wünsche dir einen schönen Jahresausklang und mach ruhig so weiter, Brigitte

Sisah vom Fließtal hat gesagt…

Vielen Dank für deine Neujahrswünsche und freundlichen Kommentare auf meinem Blog. Auch ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr, und freue mich wieder im neuen (achten) Jahr Berichte über die Natur am anderen Ende unserer Republik lesen zu können...und dich dann zu beneiden, dasss dort der Frühling zuerst hinkommt!
Bleib gesund, alles andere regelt sich ganz von alleine.
Liebe Grüße
Sisah

blumenfee57 hat gesagt…

Liebe Edith,
schön hast Du die "Bloggerei" beschrieben. Gerade die Gartenblogs sind für mich immer wieder lesenswert. Obwohl sich ja Vieles im laufenden Jahr wiederholt, freue ich mich auch immer über die (fototechnischen) Einblicke in andere Gärten, und viele Blogger sind zu netten Nachbarn geworden.
Einen guten Rutsch ins Jahr 2013 und viele gute Wünsche von Charlotte.

Silas hat gesagt…

Wuff Edith,
dir wünsche ich auch alles gute im neues Jahr! Wir begrüßen das neue Jahr auch ruhig.
Viel Erfolg beim bloggen im verflixten 7.ten Jahr ;)
LG Silas

Claudia/das wilde Gartenblog hat gesagt…

Liebe Edith,

auch ich wünsch dir ein wundervolles Jahr 2013 - und dass dir dieses Staunen über die Natur erhalten bleibt!

Trotz des Lärms zum Jahreswechsel - es dauert ja zum Glück nicht lange! :-)

Wurzerl hat gesagt…

Liebe Edith, in Istanbul gibt es zwar Menschenmassen in den Straßen, aber Feuerwerk ist hier nicht üblich und wenn man wie ich in einer lieben Familie feiern darf, ist es ein klein wenig wie Weihnachten. Geschenke liegen unter dem "Jahresendbaum" und werden Silvester bestaunt. Und es wird genauso viel und gut gegessen, wie an unseren Weihnachtsfeiertagen. Und wenn ich an die 21 Grad am Heiligen Abend denke, wo die Bayern in den Biergarten, anstatt in die Glühweinbuden gestürzt sind, dann habe ich hier auch kein anderes Wetter erwischt.
Ich wünsche Dir und Deinen Lieben noch einmal auf diesem Wege viel Gesundheit für 2013 und freue mich jetzt schon darauf, dass die Natur bei Dir und damit Deine Fotoneugier neu erwacht.
LG Renate