Donnerstag, 13. Dezember 2012

Ein echter Wintertag

Ja, man muß ihn schon extra erwähnen,denn er ist eher selten so schön wie gestern. Die Temperaturen lagen bei uns bei -8°,  das will was heißen. Schnee lag auch, nicht viel aber es war weiß, nichts wie raus. Da entstanden dann diese Fotos:

 Die letzte Reserve für die Vögel, sie finden immer noch was.

Fest im eisigen Griff, Zapfen an einer Birke.

Walnussbaumalle, es lagen auch noch Nüsse drunter, die haben wir aufgebrochen und für die Vögel angeboten, sie kamen schnell dahinter.

 Blick aufs Dörfle.

 Der Nistkasten hoch oben im Haselnussbaum bei uns im Garten, er war bewohnt. Wir haben täglich Blau- und Kohlmeisen in großer Anzahl am Futterplatz.


Lichteinfänge am frühen Morgen in unserem Garten.

Aber trotzdem, die Sehnsucht nach solchen Blüten bleibt wach. Denn wenn man sich vorstellt, in 3-4 Monaten blüht es wieder, ist diese Vorstellung bei Ansicht des Schnees manchmal kurios.

Euch allen einen schönen dritten Advent.

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Stell dir vor, selbst bei uns an der Donau gab es gestern so einen wunderschönen Wintertag!

Wir bieten den Amseln Äpfel an, die sie gerne annehmen.

Natürlich freut man sich auf die Blüten, doch ehrlich - ich möchte den Winter nicht missen.

Auch dir einen schönen dritten Advent mit einem lieben Gruß, Brigitte

Elke hat gesagt…

Wunderschön! Wir haben ja schon wieder Regen, der Schnee ist komplett weg - schade.
Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent -
Elke

Silas hat gesagt…

Wuff Edith,
bei uns ist mittlerweile der gesamte Schnee verschwunden. Übrig sind noch einige Eisplatten, das wars. Ich hoffe natürlich auf noch mehr Schnee.
LG Silas

blumenfee57 hat gesagt…

Bei uns ist leider auch keine Schneeflocke mehr zu sehen, trösten wir uns, dass der Winter ja gerade erst begonnen hat. Vielleicht ist dann wieder Gelegenheit so schöne Schneefotos zu machen.

LG Charlotte.

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Wir hatten in diesem Herbst eine sehr reichliche Apfelernte.
Jetzt kommen die vielen Äpfel unseren Amseln im Garten zu Gute.
Obwohl der Winter bisher ausfiel stürzen sie sich auf die Früchte.
LG Anette

Anonym hat gesagt…

Liebe Edith,
das sind Bilder, wie ich sie mir von Weihnachten erträumt habe. Leider sieht es bei uns grau und düster aus.

In der Hoffnung, dass es euch gut geht möchte ich
dir und deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen recht guten Rutsch in das neue Jahr wünschen.

Ganz liebe Grüße von Bärbel von der Ostsee.