Freitag, 23. März 2012

Frühling überall

Ach ist das herrlich, überall blüht und duftet es. Der Garten ruft und wir folgen gern. Unser Ziebärtlebaum, hier kürzlich erst erwähnt, steht in voller Blüte.


Neulich bei einem morgendlichen Rundgang konnte ich beobachten, wie eine Weinbergschnecke den Kalkdeckel abwirft und den neuen Frühling begrüßt.

Eine hübsche Überraschung bekam ich, als ich am Dienstag in den Kindergarten kam. Ich hatte vor ein paar Tagen Geburtstag und die Kinder hatten eine Idee.Es war schon so eigenartig, es war so ruhig im Kindergarten, wo ich doch sonst  immer mit Kinderlachen empfangen wurde. Eine Erzieherin kam auf mich zu, gratulierte und sagte:" Heute biste bei mir, komm mal mit." Wir gingen in den kleinen Turnsaal und da waren sie alle, mucksmäuschen still und voller Spannung. Einen kleinen Tisch hatten sie aufgebaut mit Kerzenlicht und Stuhl, dort mußte ich mich setzen, sie sangen mir zwei Ständchen, bei einem mußte ich mich drehen und noch hüpfen, das war ein Gaudi. Ein wunderbares Geschenk hatte sie auch, eine kleine gefiltze Gärtnerin " Edith ", hier ein Foto:

Ist sie nicht herrlich???
Ob wohl arbeiten im Kindergarten anregt? Ich habe gestern soviele leere Weinbergsschneckenhäuser in meinem Garten gefunden, da kam mir die Idee, ich mache ein Schneckenpfädle, so siehts aus.

Gespannt bin ich schon, was dieses Wochenende wohl so an Überraschungen bereit hält. Sehr , sehr freue ich mich auf ein gutes Schmetterlingsjahr, wenn ich ihn wieder sehen darf:

Es ist der Kleine Permutterfalter in so leuchtenden Farben.
Damit wünsche ich allen ein schönes Wochenende, macht was draus.

Kommentare:

Elke hat gesagt…

Da bist du ja wieder überaus fündig geworden. Schön der kleine Perlmutterfalter!
Lieben Gruß
Elke

Kräuterfraala hat gesagt…

Hallo liebe Edith,

deine Bilder sind dir wieder toll gelungen. Die Idee mit den Schneckenhäusern finde ich lustig. Ich habe im Garten nur eine einzige Weinbergschnecke. Sie wird behütet. Bei uns sind verschiedene Schneckenarten mit Häusern heimisch, nur Weinbergschnecken sind sehr selten.

Liebe Grüße
Carola