Dienstag, 6. Dezember 2011

...dann häng ich den Socken raus.....

......... Niklaus macht gewiss was draus, lustig, lustig tralala. Ja, so war das heute am Nikolaustag im Kindergarten. Dienstags ist immer mein Kindergartentag, heute war ein besonderer Tag, auf alle Fälle für die Kinder, der Nikolaus hatte sich angesagt. Da das Schleppen der vielen Stiefel und Schuhe ganz schön schwer ist, hatten die Kinder schon vor ein paar Tagen, leere, saubere Socken in den Kindergarten gebracht, in der Hoffnung, da kommt was rein. Es waren keine Socken von ihnen selbst, nein, nein da halfen Papa und Opa mit ihren großen Socken gerne aus. Alle Kinder waren im Turnsaal und warteten sehnsüchtig auf das Glöckchen. Endlich hatten es alle gehört, vorher waren sie doch recht laut geworden, die Aufregung. Dann ging die Tür auf, mäuschenstill waren alle und herein kam der Nikolaus mit einem Bollerwagen.


Er ging durch die Halle und begüßte alle Kinder, alle waren begeistert.

Ach, ist das aufregend, wann fängt er denn endlich an und ruft uns auf?

Dann war es endlich soweit, nach Liedersingen und Stillesitzen, es ging los.

So war das heute, ich hätte ja so gerne ein paar Gesichter gezeigt, aber das ist nicht erlaubt. Ihr könnt euch garnicht vorstellen, wie begeistert alle waren, ich dazu, denn auch ich wurde aufgerufen, welche Überraschung.

Kommentare:

Geli hat gesagt…

...wenn ich das so lese Edith, kann ich mir die Aufregung richtig vorstellen, schön ist es, wenn Kinder es so erleben dürfen...lG Geli

Brigitte hat gesagt…

Du hast recht, es ist wirklich schade, dass man bei einer solch schönen Gelegenheit die Kindergesichter nicht sehen kann. Aber es ist auch in Ordnung, dass das nicht erlaubt ist.

So strengen wir unsere Fantasie etwas an.

Ein richtig schöner Nikolausbericht!

Lieben Gruß, Brigitte

Clara hat gesagt…

Liebe Edith -

Nikolaustag kennt man bei uns nicht, aber mir war ein bißchen nach "früher" zumute. Also habe ich gestern eine Weihnachtsdecke auf meinen kleinen Plastik-Gartentisch gelegt, diesen sowie einen Stuhl unter den Baum neben der Einfahrt gestellt, und den Nachbarskindern auf der Straße Stollen verteilt - und ihnen dabei die Geschichte vom Hlg. Nikolaus von Myrna erzählt!

Das war echt schön!
Gruß,
Clara

design elements hat gesagt…

schön, wenn Kinder es so erleben dürfen. Meine Kids haben sich am 6.12 auch riesig gefreut. lg

Maria

Bella hastlos hat gesagt…

und du hattest auch deine Freude.
Schön, dass du dich so engagierst.Ich kann mir das Geschehen gut vorstellen.

Liebe Grüße
bElla

Susi hat gesagt…

Bei uns gibt es auch immer so einen Nikolaustag und die Kinder freuen sich immer schon das ganze Jahr darauf :).

Bella hastlos hat gesagt…

Liebe Edith,
ich vermisse dich schon!

LG
bElla