Mittwoch, 2. Februar 2011

Farbe gegen Wintergrau

Angeregt durch Gelis Blütenbilder, kam mir der Gedanke, ich bringe auch ein wenig Farbe ins Wintergrau. Bei mir gibt es bunte, farbenfrohe Tierchen, schaut mal:


Klickt es nur an, damit ihr einen vollen Farbgenuss habt. Es ist der Pinselkäfer/Trichius fasciatus, gerade hat er sein morgendliches Regenduschbad genommen.

Ist das nicht eine Augenweide? Bis sie wieder fliegen, die Blutströpfchen/ Zygaena ephialtes oder auch Widderchen, das dauert noch. Ich freue schon darauf.

Immer wieder ein besonderer Farbtupfer ist der Bienenkäfer/Trichodes apiarius. Zu übersehen ist er ja nicht.

Bis er fliegt, der Kleine Perlmuttfalter/Issoria lathoria, ist es schon Hochsommer und die Menschen stöhnen bereits über die Hitze.

Im Farbenreigen fehlt noch das Blau, hier ist es. Ein Hauhechel-Bläuling/Polyommatus icarus.
Sehr bunt geht es nun weiter mit dem Heidspanner/Ematurga atomaria. Er fliegt nicht so hoch, sondern knapp über das Gras und man muß sehr genau suchen, besonders wenn das Gras schon ein wenig braun ist, um ihn zu entdecken.



Diese fleißigen Bestäuber fehlen wohl in keinem Garten, die Hummeln. Bei der Vielfalt der Hummeln kenn ich mich nicht so aus, deshalb kein Latein.


Sie fliegen lange bei uns herum, genau von Mai bis August, die Heufalter/Colias alfacoriensis, eben so lange, wie Heu gemacht wird. Dies zeigt den Südlichen Heufalter, oder auch die Goldene Acht.

Eine Holzbiene/Xylocopa violacea habe ich in diesem Jahr an einem sehr warmen Januartag auch schon in meinem Garten gesehen, allerdings noch nicht auf Bohnen. Ne, ne ne, soweit ist es dann bei uns auch wieder nicht.

Mit zart Pink und kräftigem Grün möchte ich meine Farbtupfer beenden, ich hoffe, es hat euren Augen gut getan, mir auch. Denn bei uns ist es z.Zt. auch grau und kalt.
Alle Fotos sind sicher schon alle mal hier erschienen, in den vielen Jahren in denen ich schon Bloggerin bin.

Kommentare:

Elke hat gesagt…

Das ist wirklich auch mal eine tolle Idee. Du zeigst aber auch schöne Insekten.Ach, es wird Zeit, dass Frühling wird!
Lieben Gruß
Elke

Geli hat gesagt…

...ganz Klasse liebe Edith, nun ergänzen sich meine Blumen und deine herrlichen Tierchen...doch ehrlich, daran erkennen wir, wie sehr wie bereits auf Frühling und Farbe warten...schön-wenn es wieder soweit ist...lG Geli

Mauve hat gesagt…

Puh, da bekomme ich glatt eine Gänsehaut. Tiere sind wunderschön in ihrer Art.

Mauve

Brigitte hat gesagt…

Das hat den Augen nicht geschadet, dass sie diese Tierchen schon mal erblickt haben! Diese Farbtupfer sind Balsam für Auge und Seele! Danke dir fürs Einstellen!

Lieben Gruss, Brigitte