Freitag, 24. April 2009

Gewagte Pflanzaktion

Weil meine selbstgesäten Tomaten schon sooo groß waren, der Platz immer enger wurde, habe ich einen gewagten Pflanzversuch gestartet.

So sahen sie aus, für mich ein Grund sie in den Garten zu setzen, ich schätze sie so auf 30 - 35 cm.

Zugegeben, etwas verloren sahen sie schon aus, so zart, so gebrechlich. Ich verpasste ihnen einen kleinen Stecken, da fühlten sie sich schon viel wohler.

Dann bekamen sie noch alle eine Tomatenhaube und sie sahen richtig angezogen und bestens versorgt aus.

Als alle fertig verpackt waren, sahen sie aus wie kleine, glitzerne Zwerge.

Ich hatte ein gutes Gefühl, denn sie haben die erste Nacht prima überstanden.

Unsere Feigen haben es auch nicht mehr länger ausgehalten, sie schauten ganz kess in den sonnigen Himmel. Bis man sie allerdings essen kann, da vergehen noch einige Monate.

Kommentare:

Jojo hat gesagt…

Hallo Edith, Deine wohlverpackten Tomatenpflänzchen erinnern mich an meine Kindheit, wenn ich mit meinem Vater die Tomaten gepflanzt und mit Plastikhüten (die sahen so aus, wie die Hüte von den Weißclowns) geschützt hab. Immer wieder spannend!!! Ich wünsch Dir, dass alle bestens gedeihen und leckere Früchte tragen.
Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende - herzliche Grüße von Marlene

Frau G hat gesagt…

Einen leckeren Tomatensalat im Sommer und jetzt ein schönes Wochenende wünscht Dir Gaby.

Charly hat gesagt…

Wuff,
dann hoffe ich mal, das das Wetter sich hält bis die Tomatenplänzchen kräftig genug sind auch einen Regenschauer zu überstehen.
Schöne Woche
Charly

Barbara hat gesagt…

Mutig, liebe Edith, du hast deine Tomaten schon an Ort und Stelle. Das wage ich hier noch nicht...aber eben der Kaiserstuhl verwöhnt die fleissigen GärtnerInnen ja mit seinem milden Klima. Schön auch die Bilder aus Norddeutschland...jetzt weiss ich auch woher die Reetdächer kommen ;-) !!
Liebe Sonntagsgrüsse und einen guten Wochenstart,
Barbara

Akaleia hat gesagt…

Schöner Anblick Edith - ich habe meine Gemüsepflanzen gestern in die Erde gebracht - denn es soll ja die Woche regnen..und das wird ihnen gut tun.
LG Birgit