Sonntag, 25. Mai 2014

Endlich wieder ....

.... Zeit zum Bloggen. Es war eine bunte Woche für mich, kaum Zeit zum Fotos schiessen. Schulprojekte, Besuch, Wanderungen usw. hielten mich in Atem.
Gestern, bei strahlendem Sonnenschein, gings mit unserem Besuch ins Elsass, das ist immer wie ein kleiner Urlaub. Unser Ziel war Egisheim, von dort wollten wir eine Tour machen, Ziel noch offen.


Ein malerischer Aufgang in die Höhe, hier zunächst in Eguisheim. Wir hatten uns überlegt, eine Burg bzw. die" Drei Burgen" zu besuchen. Dazu mußten wir nach Houssen fahren, weil dort der Aufstieg beginnen sollte.


Schöne urige schattendurchflutete Wege machten den Marsch zu einem angenehmen Erlebnis. Immer die Augen offen haltend, wo gibts was für mich zum Festhalten?

Nach einer halben Stunde fanden wir ein Schild mit dem Hinweis auf die " Burg  Hohlandbourg " , die Zeit wurde mit einer halben Stunde angegeben, was sich allerdings nicht bewahrheitet hat, es war fast eine ganze Stunde geworden.


Wir sahen schon die Mauern von Weitem, wir ahnten auch schon wie gewaltig die Anlage sein müsste.



Das war der Eingang, man sollte Eintritt bezahlen für eine zweistündige Führung, das war uns zu lange, wir beschlossen, die schöne Aussicht zu geniessen und die Sonne zu nutzen.




Fingerhut gab es an den steilen Hängen und diese weiße Blume deren Namen ich noch nicht kenne.


Auch elsässische Burgmauern geben den Mauereidechsen die nötige Wärme, um darin zu dösen und neugierig die Besucher zu beäugen.


Die Schwarze Teufelskralle/Phyteuma nigrum fand ich dann auch noch, man findet sie nicht so oft, hier standen einige Exemplare.


Als wir dann wieder am Ausgangspunkt ankamen, besuchten wir natürlich ein Cafe um einen köstlichen Apfelkuchen und eine gute Tasse Kaffee zu geniessen, das tat gut.



Einen kleinen Einblick von Eguisheim soll meinen kleinen "Elsassurlaub" beenden.
Es war wieder mal ein herrlicher Tag.













Kommentare:

wooki hat gesagt…

Sehr schön, in diese Ecke des Elsass hat es mich vor kurzem auch verschlagen. Allerdings bei einer Wanderungen zu den Drei Egsen. Eguisheim ist ein gemütliches mittelalterliches Örtchen :-)

Sisah vom Fließtal hat gesagt…

Hats du das gut, kannst eben mal einen Kurzurlaub im Elsass machen. Mein Urlaub im letzten Jahr hat mir auch sehr gut gefallen, und ich sehe mal wieder an deinen Fotos, dass es noch so viel dort zu entdecken gibt!
LG
Sisah

Sisah vom Fließtal hat gesagt…

Die weißblühende Pflanze könnte eine Graslilie sein...oder?
LG
Sisah

Elke (Mainzauber) hat gesagt…

Was für wunderbare Fotos! Ich war noch nie im Elsaß und dass es dort Burgen gibt, das wusste ich auch nicht.
Herzliche Grüße
Elke